Nekrolog 1912

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nekrolog

◄◄19081909191019111912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 |  | ►►

Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 1912 | Kunstjahr 1912 | Literaturjahr 1912 | Musikjahr 1912 | Sportjahr 1912

Dies ist eine Liste im Jahr 1912 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Januar Waldemar Sonntag deutscher evangelischer Geistlicher 67
2. Januar Karl Guden deutscher lutherischer Geistlicher, Generalsuperintendent der Generaldiözese Göttingen 78
2. Januar Joseph-Antoine Lang französischer Ordensgeistlicher, Apostolischer Vikar von Costa di Benin 43
2. Januar Henri Rouart französischer Maler des Impressionismus 78
3. Januar Jakob Amsler-Laffon Schweizer Mathematiker, Physiker, Ingenieur und Fabrikant 88
3. Januar Felix Dahn deutscher Jurist, Schriftsteller, Historiker 77
3. Januar Robley D. Evans US-amerikanischer Admiral 65
3. Januar Heinrich Gottfried Gerber deutscher Bauingenieur und Erfinder des Gerberträgers 79
4. Januar Clarence Edward Dutton US-amerikanischer Geologe 70
4. Januar Charles Henry Morgan US-amerikanischer Politiker 69
4. Januar Francis T. Nicholls US-amerikanischer Politiker 77
5. Januar Aureliano de Beruete spanischer Maler und Politiker 66
5. Januar George W. Crouse US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 79
5. Januar Peter-Joseph Drittenpreis Moskauer Architekt 70
5. Januar Matthäus Kirchner deutscher Missionar und Politiker (Zentrum), MdR 85
5. Januar Robert Zimmermann deutscher Schiffbauingenieur 60
6. Januar Emil Odebrecht deutscher geodätischer Ingenieur und Kartograf 76
7. Januar Joseph Alois Bach päpstlicher Zuave 73
7. Januar Sophia Jex-Blake britische Ärztin, Feminist und Mitbegründer der „London School of Medicine for Women“ 71
7. Januar Salvador Lara Zamora geschäftsführender Präsident Costa Ricas 72
8. Januar Friedrich Schrempf deutscher Redakteur und Politiker, MdR 53
9. Januar Ika Freudenberg bayrische Frauenrechtlerin 53
9. Januar Franz Xaver Holzbaur deutscher Maler 66
10. Januar Oskar Pintsch deutscher Fabrikant 67
11. Januar Johann von Gaugreben Landrat des Kreises Brilon 63
11. Januar James Gibson, 1. Baronet schottischer Politiker
12. Januar Adrianus Bleijs niederländischer Architekt 69
12. Januar Alexander Duff, 1. Duke of Fife schottischer Adeliger und Politiker, Mitglied des House of Commons 62
12. Januar Alexander von Peez deutsch-österreichischer Politiker und Industrieller 82
12. Januar Clara von Rappard Schweizer Malerin 54
12. Januar Karl Scholl deutscher Bildhauer 71
13. Januar Karl Kraut deutscher Chemiker 82
14. Januar Leonid Arbusow baltischer Historiker 63
14. Januar Sava Hilandarac böhmisch-serbischer Mönch 74
14. Januar Salomon Lefmann deutscher Philologe 80
14. Januar Otto Liebmann deutscher Philosoph 71
14. Januar Josue Jean Philippe Valeton der Jüngere niederländischer Theologe und Orientalist 63
15. Januar Henry du Pré Labouchère britischer Politiker 80
15. Januar Wilhelm Franz Loebisch medizinischer Chemiker 72
15. Januar Joseph Maria von Radowitz deutscher Diplomat 72
16. Januar Ernst Balcke deutscher Autor 24
16. Januar Georg Heym deutscher Schriftsteller, Vertreter des frühen Expressionismus 24
17. Januar Joaquín Albarrán kubanischer Urologe 51
17. Januar Adolf Brieger deutscher Altphilologe und Gymnasiallehrer 79
17. Januar Heinrich Hornschuch deutscher Unternehmer 73
18. Januar Domingo García y Vásquez brasilianischer Maler spanischer Abstammung
18. Januar Hermann Armin von Kern österreichischer akademischer Maler 73
18. Januar Hermann Winkelmann deutscher Opernsänger (Tenor) 64
19. Januar Alessandro Bavona italienischer Geistlicher, römisch-katholischer Erzbischof und Diplomat des Heiligen Stuhls 55
19. Januar Alexander Flinsch deutscher Papierfabrikant, Aquarellmaler und Kunstsammler 78
19. Januar Albert Poncelet belgischer Historiker und Bollandist
20. Januar Gustav Alois Bretschneider deutscher Fabrikant von Eisenkonstruktionen 61
20. Januar Arnold Riese österreichischer Politiker (SPÖ) 40
21. Januar Wilhelm Brink deutscher Politiker 63
22. Januar Gottfried von Herder deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 53
23. Januar Antonietta Klitsche de la Grange italienische Journalistin und Romanschriftstellerin 79
23. Januar Joseph Vitkin zionistischer Pionier
24. Januar Emmerich Kienmann Abgeordneter zum Abgeordnetenhaus des Österreichischen Reichsrates, Sportfunktionär 57
24. Januar Theodor Piderit deutscher Schriftsteller 85
24. Januar Johann Jacob Söhnlein deutscher Sektkellerer
25. Januar Karl Junker deutscher Maler, Bildhauer und Architekt
26. Januar Adolf Ludwig Fauth deutscher Pfarrer, Homöopath und Volksschriftsteller 75
27. Januar Alexandre Bisson französischer Drehbuchautor und Schriftsteller 63
28. Januar Eloy Alfaro ecuadorianischer Politiker, zweimaliger Präsident von Ecuador 69
28. Januar Gustave de Molinari belgischer Ökonom und Begründer des Anarchokapitalismus 92
29. Januar Herman Bang dänischer Schriftsteller und Journalist 54
29. Januar Bronisław Markiewicz polnischer Priester und Ordensgründer 69
29. Januar Julius Karl Pintsch deutscher Fabrikant und Ingenieur 64
29. Januar Alfred Silhol französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung 82
29. Januar Ezra B. Taylor US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 88
30. Januar James C. Allen US-amerikanischer Politiker 90
30. Januar Luis Cordero Crespo ecuadorianischer Politiker, zweimaliger Präsident von Ecuador 78
30. Januar Alfred Ebenhoch österreichischer Politiker (CSP), Landtagsabgeordneter 56
30. Januar Arthur Hamilton-Gordon, 1. Baron Stanmore britischer Kolonialbeamter 82
30. Januar Julius Pagel deutscher Arzt und Medizinhistoriker 60
30. Januar Oscar von Sarwey deutscher Offizier und Provinzialrömischer Archäologe 74
30. Januar Friedrich Stephany deutscher Journalist 81
Januar Paul Bergon französischer Fotograf und Musiker

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Hugo Bußmeyer deutscher Komponist und Pianist 69
1. Februar Therese von Miltitz deutsche Hofdame, Altkatholikin 84
1. Februar Christian Sandler deutscher Geograph und Privatgelehrter 53
2. Februar Josef Ettlinger deutscher Journalist und Literaturhistoriker 42
2. Februar Hermann Guggenheim Schweizer Lithograph und Gründer eines Ansichtskartenverlages. 47
2. Februar Emil Wohlwill deutscher Chemiker und Wissenschaftshistoriker 76
3. Februar Ernst Georg Jung Schweizer Architekt 70
3. Februar Hektor von Kwilecki Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 53
3. Februar Hermann Oeser deutscher Pädagoge und Schriftsteller 62
3. Februar Frederick Robie Gouverneur von Maine 89
3. Februar Karl Wolf österreichischer Theaterleiter 63
4. Februar Ernst Küper deutscher Verwaltungsjurist, Oberbürgermeister von Krefeld, MdHH 76
4. Februar Franz Reichelt österreichischer Schneider und Fallschirmkonstrukteur
5. Februar Alfons Bellesheim deutscher Kirchenhistoriker und Stiftspropst 72
5. Februar Oscar Boeters deutscher Marineoffizier, zuletzt Konteradmiral 63
6. Februar George Jarvis Brush US-amerikanischer Mineraloge 80
6. Februar Edmund Guschelbauer österreichischer Volkssänger 72
6. Februar James B. Weaver US-amerikanischer Politiker 78
7. Februar Edward Wilmot Blyden liberianischer Staatsmann 79
7. Februar Julius Brabant deutscher Abenteurer und Unternehmer 86
7. Februar Dmitri Alexejewitsch Miljutin russischer Kriegsminister, Generalfeldmarschall und Militärschriftsteller 95
7. Februar Marius Nygaard norwegischer Lehrer und Sprachforscher 73
8. Februar Emil von Fischer preußischer General der Infanterie 80
8. Februar Wilhelm von Hahnke preußischer Generalfeldmarschall 78
8. Februar Heinrich Schacht deutscher Vogelkundler 72
9. Februar Rudolf Hackl deutscher Klassischer Archäologe 30
10. Februar Paul Hagemann deutscher Jurist und Politiker (NLP), MdR 59
10. Februar Ottomar Holdefleiss Berliner Kunstschmied 56
10. Februar Wilhelm von Kanitz preußischer Generalleutnant und Kommandeur 65
10. Februar Joseph Lister, 1. Baron Lister britischer Mediziner 84
10. Februar Karl Penka österreichischer Anthropologe 64
10. Februar Irma von Troll-Borostyáni österreichische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin 64
11. Februar Leonidas F. Livingston US-amerikanischer Politiker 79
11. Februar Konrad Loewe österreichischer Schauspieler, Dramatiker 56
11. Februar Germanos Mouakkad melkitischer griechisch-katholischer Bischof im Libanon 58
12. Februar Francis Bashforth britischer Ballistiker und Mathematiker 93
12. Februar Gerhard Armauer Hansen norwegischer Arzt 70
12. Februar Albert Hertel deutscher Maler 68
12. Februar Hippolyte Langlois französischer General, Senator und Mitglied der Académie française 72
12. Februar Enno Sander deutscher Revolutionär und Pharmazeut 89
14. Februar Sigismund Rahmer deutscher Arzt, Schriftsteller und Herausgeber 48
15. Februar Charles Barwig US-amerikanischer Politiker 74
15. Februar Wilhelm Reye deutscher Psychiater 78
15. Februar Franz von Will bayerischer Offizier, zuletzt Generalmajor, Ritter des Militär-Max-Joseph-Ordens 81
16. Februar Ferdinand Alpers deutscher Botaniker, Autor und Herausgeber, Sammler und Mäzen 69
16. Februar Dittmar Finkler deutscher Mediziner und Hochschullehrer 59
16. Februar Henry Williamson Haynes amerikanischer Archäologe 80
16. Februar William M. Lanning US-amerikanischer Jurist und Politiker 63
16. Februar Nikolai von Japan russischer Mönch und orthodoxer Erzbischof von Tokio und Japan 75
16. Februar Emil Stoffella österreichischer Internist 76
17. Februar Johann Jakob Abegg Schweizer Politiker und Unternehmer 77
17. Februar Alois Lexa von Aehrenthal österreich-ungarischer Diplomat und Außenminister 57
17. Februar Edgar Evans walisischer Polarforscher 35
17. Februar Iwan Petrowitsch Trutnew russischer Maler und Begründer der „Wilnaer Malerschule“
18. Februar Louis Mitgau deutscher Ingenieur und Baurat 80
19. Februar George Niemann deutsch-österreichischer Architekt, Bauforscher, Archäologe und Künstler 70
19. Februar Ōmori Harutoyo japanischer Chirurg, Gründungspräsident der Medizinischen Hochschule Fukuoka 59
19. Februar Karl Zenger deutscher Eiskunstläufer 38
21. Februar Émile Lemoine französischer Mathematiker und Ingenieur 71
21. Februar Osborne Reynolds britischer Physiker 69
23. Februar Ludwig Sckell deutscher Landschaftsmaler 78
24. Februar Jules-Joseph Lefebvre französischer Maler 77
25. Februar Fritz Barth Schweizer Theologe 55
25. Februar William Willis Garth US-amerikanischer Offizier, Rechtsanwalt und Politiker 83
25. Februar Wilhelm IV. Großherzog von Luxemburg 59
26. Februar Josef Baldia österreichischer Architekt 66
26. Februar Gustav Dupont deutscher Opernsänger (Tenor) 44
26. Februar Franz Rosen deutscher Kommunalpolitiker 62
26. Februar Franz Rosen deutscher Kreistagsabgeordneter 62
26. Februar Norbert Schrödl deutscher Maler österreichischer Herkunft 69
29. Februar Heinrich Nissen deutscher Althistoriker, Epigraphiker und Provinzialrömischer Archäologie 72

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. März Edward Blake kanadischer Politiker, Mitglied des House of Commons 78
1. März Ludvig Holstein-Ledreborg dänischer Gutsbesitzer und Politiker, Mitglied des Folketing 72
2. März Vilém Mrštík tschechischer Schriftsteller, Dramaturg, Übersetzer und Literaturkritiker 48
2. März Franz Seraph von Pfistermeister bayerischer Staatsbeamter und Kabinettssekretär 91
2. März Paul Czermak österreichischer Professor für Physik 54
3. März Oskar Hoffmann deutsch-baltischer Maler und Radierer der Düsseldorfer Schule 61
4. März Otto Kübler deutscher Pädagoge und klassischer Philologe 84
5. März Karl Ernst von Kleist preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant 72
5. März Rochus von Liliencron deutscher Germanist und Historiker 91
6. März Heinrich Kämpchen deutscher Bergmann und Arbeiterdichter 64
6. März Christian L. Poorman US-amerikanischer Tischler, Jurist, Verleger, Offizier, Erfinder, Hersteller und Politiker 86
6. März Ernst Schur deutscher Lyriker, Kunstschriftsteller und Kritiker 35
6. März Emil Maria Steininger österreichischer Schriftsteller und Kulturkritiker 50
6. März August Toepler deutscher Chemiker, Entwickler der Schlierenfotografie 75
6. März Gustav Wendt deutscher Philologe; Oberschulrat in Baden 85
6. März Dora Zech deutsche Malerin 55
7. März Philipp Auer deutscher Politiker 80
7. März Adam Fürst Czartoryski deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 67
8. März Bertha Schneyer deutsche Wohltäterin und Ehrenbürgerin der Stadt Gotha 81
9. März Caspar Wulff deutscher Landwirt und Politiker 84
10. März Edmond Spencer Blackburn US-amerikanischer Politiker 43
11. März Heinrich Jauner österreichischer Medailleur und Graveur 78
11. März Stagger Lee US-amerikanischer Kutscher, Zuhälter und Mörder 46
12. März Ernst Behrend preußischer Beamter und Schriftsteller 60
12. März Friedrich Karl Wilhelm Dönitz deutscher Anatom, Zoologe und Entomologe 73
12. März Émile Dupont belgischer Politiker 77
12. März Josef Geiger deutscher Jurist und Politiker (Zentrum), MdR 78
12. März Heinrich Pagels deutscher Kaufmann, Unternehmer und Mäzen 75
12. März Adam von Sierakowski polnischer Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 66
13. März Ella Hruschka österreichische Publizistin und Zeitungsgründerin 60
13. März Theodor Schreiber deutscher Klassischer Archäologe, Kunsthistoriker und Denkmalschützer 64
13. März Otto Seitz deutscher Maler 65
13. März Hugo Treffner estnischer Pädagoge 66
14. März Jules de Cuverville französischer Admiral und Politiker 77
14. März Pjotr Nikolajewitsch Lebedew russischer Physiker 46
14. März Amélie von Reichenbach-Lessonitz deutsche Adlige 73
14. März August Rhomberg österreichischer Buchhalter und Politiker, Landtagsabgeordneter 73
14. März Karl August Rudolf Rüder deutscher Politiker; MdL (Königreich Sachsen) 59
14. März Hermann Seul Landrat, Versicherungsdirektor, MdR 84
15. März Cesare Arzelà italienischer Mathematiker 65
15. März Wunibald Briem österreichischer Komponist 70
15. März Christoffer Wessel Debbe deutscher Pädagoge, MdBB 75
15. März Paul Stumpf deutscher Politiker und Fabrikant 85
15. März Gustav Witte deutscher Pilot 41
16. März Max Burckhard österreichischer Theaterkritiker 57
16. März Oskar Adolfowitsch Enkwist russischer Admiral 62
16. März Elizabeth Adela Forbes kanadische Malerin des Spätimpressionismus 52
16. März John Fremont Hill US-amerikanischer Politiker 56
16. März Charles Homer Mouton US-amerikanischer Politiker 88
17. März Lawrence Oates britischer Polarforscher 32
17. März Johann Sturany österreichischer Architekt 80
17. März Alfred Moore Waddell amerikanischer Politiker 77
18. März Michael Fellner österreichischer Architekt 70
18. März Max E. Mandelstamm russischer Augenarzt und Zionist 72
18. März August Thon deutscher Rechtswissenschaftler 73
19. März Frank Kirchbach deutscher Maler und Illustrator 52
19. März Franz Poenitz deutscher Harfenist und Komponist 61
20. März Ernst von Heynitz sächsischer Rittmeister und Farmbesitzer in Deutsch-Südwestafrika 71
20. März Maria Josepha vom Herzen Jesu Sancho de Guerra spanische Ordensgründerin und Heilige der katholischen Kirche 69
21. März David J. Foster US-amerikanischer Politiker 54
21. März Andrew Archibald Macdonald kanadischer Politiker, Vizegouverneur von Prince Edward Island 83
22. März Henry H. Bingham US-amerikanischer Politiker 70
22. März John Willock Noble US-amerikanischer Jurist und Politiker 80
23. März Heinrich Oidtmann II deutscher Arzt und Unternehmer 50
25. März Albert Lynch peruanischer Maler 60
25. März Wilhelm Karl Georg Münch deutscher Regierungsrat, Pädagoge und Schriftsteller 68
25. März Antonio Pacinotti italienischer Physiker 70
26. März Albert Traeger deutscher Geheimer Justizrat und Politiker (DFP, FVP, FVp), MdR 81
26. März Adalbert J. Volck deutsch-amerikanischer Zahnarzt, Maler und Karikaturist 83
27. März Tibor von Földváry ungarischer Eiskunstläufer 48
27. März Fritz Walter deutscher Architekt 51
28. März Oskar Ludwig Kummer deutscher Ingenieur und Unternehmer 63
29. März Henry Robertson Bowers britischer Polarforscher 28
29. März John Gerrard Keulemans niederländischer Maler und Illustrator 69
29. März Robert Falcon Scott britischer Polarforscher 43
29. März Theodor Unger deutscher Autor, Stadtplaner und Architekt der Neugotik der Wiener Schule 65
29. März Victoria Lady Welby britische Philosophin 74
29. März Edward Adrian Wilson englischer Arzt und Polarforscher 39
30. März Anna Pawlowna Filossofowa russische Philanthropin und Feministin 74
30. März Karl May deutscher Schriftsteller 70
30. März William Watson McIntire US-amerikanischer Politiker 61
30. März Emilio Teza italienischer Romanist, Indogermanist, Orientalist, Philologe, Linguist, Literaturwissenschaftler und Übersetzer 80
30. März Henry Varley englischer Evangelist
31. März Robert Love Taylor US-amerikanischer Politiker 61

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April Hermann Brodbeck deutscher Gastwirt und Politiker, MdR 62
1. April Paul Brousse sozialistischer französischer Politiker und als Hauptfigur der Possibilisten 68
1. April Max Pichler Opernsänger (Tenor) und Gesangspädagoge 51
1. April Franz Rezek österreichischer Militärkapellmeister und Komponist 65 [1]
2. April Ishimoto Shinroku General der kaiserlich japanischen Armee und japanischer Heeresminister 58
3. April Charles H. Prince US-amerikanischer Politiker 74
3. April Isaac Hirschland deutscher Bankier, Kommunalpolitiker 67
4. April Charles Brantley Aycock US-amerikanischer Politiker 52
4. April Knut Ekvall schwedischer Maler 69
4. April Hans Euen deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 54
5. April Ludwig von Staudy deutscher Polizeipräsident, Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 77
6. April Josef Aichbichler deutscher Politiker (Patrioten, Zentrum), MdR 66
6. April Richard Frommel Gynäkologe und Direktor der Universitäts-Frauenklinik Erlangen 57
6. April Adolf Kürle deutscher Bildhauer 47
6. April Giovanni Pascoli italienischer Dichter 56
6. April Ludwig zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein deutscher Fürst 80
7. April Bernhard Friedrich von Krosigk Fideikommissherr auf Merbitz, königlich-preußischer Generalmajor und Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses 74
7. April Abbott Lawrence Rotch US-amerikanischer Meteorologe 51
8. April Mykola Pymonenko ukrainischer Maler 50
9. April Gottfried Strasser Schweizer Pfarrer und Dichter 58
10. April Ernst Christian Achelis evangelischer Theologe 74
10. April Adalbert zu Dohna-Lauck deutscher Verwaltungs- und Hofbeamter 63
10. April Friedrich Lüttich deutscher Landwirt und Politiker (FVg), MdR 62
10. April Gabriel Monod französischer Historiker und Mediävist 68
11. April Wera Konstantinowna Romanowa russische Großfürstin, verheiratet mit Eugen, Herzog von Württemberg 58
11. April Jakob Sket slowenischer Schriftsteller und Pädagoge sowie Herausgeber 59
12. April Clara Barton US-amerikanische Krankenschwester, Lehrerin und Philanthropin 90
12. April Ernest Duchesne französischer Arzt, Mitentdecker der Antibiose 37
12. April Frederick Dent Grant US-amerikanischer Polizist, Soldat und Gesandter 61
13. April Henry Bacon US-amerikanischer Maler
13. April Henri Brisson französischer Politiker und zweimaliger Premierminister von Frankreich 76
13. April Ishikawa Takuboku japanischer Dichter und Literaturkritiker der Meiji-Zeit 26
14. April Richard Kuder deutscher Architekt 59
14. April Alfred Přibram österreichischer Internist 70
15. April Thomas Andrews irischer Schiffsarchitekt 39
15. April John Jacob Astor IV US-amerikanischer Geschäftsmann, Erfinder und Schriftsteller 47
15. April Archibald Butt US-amerikanischer Militärberater 46
15. April Walter Douglas US-amerikanischer Unternehmer und Industrieller 50
15. April Elisabeth von Droste zu Hülshoff deutsche Schriftstellerin 66
15. April Edith Corse Evans US-amerikanische Society-Angehörige und Titanic-Opfer 36
15. April Annie Clemmer Funk US-amerikanische Missionarin und Todesopfer der Titanic 38
15. April Carl Funke deutscher Unternehmer 56
15. April Jacques Futrelle US-amerikanischer Schriftsteller 37
15. April Benjamin Guggenheim US-amerikanischer Geschäftsmann 46
15. April Henry Harris US-amerikanischer Theaterproduzent und -manager 45
15. April Wallace Hartley Musiker auf der Titanic 33
15. April Charles M. Hays US-amerikanischer Eisenbahnunternehmer 55
15. April Francis Davis Millet US-amerikanischer Maler und Autor 65
15. April James P. Moody 6. Offizier der Titanic 24
15. April William M. Murdoch Erster Offizier der Titanic 39
15. April Joseph Peruschitz deutscher Benediktinerpater 41
15. April Jack Phillips Funkoffizier auf der Titanic 25
15. April Johan Reuchlin niederländischer Reedereidirektor 37
15. April Arthur Ryerson US-amerikanischer Anwalt und Stahlfabrikant 61
15. April Edward John Smith britischer Schiffskapitän (Titanic) 62
15. April William T. Stead britischer Journalist und Redakteur 62
15. April Isidor Straus US-amerikanischer Geschäftsmann und Politiker 67
15. April John B. Thayer US-amerikanischer Cricketspieler 49
15. April George Wick US-amerikanischer Industrieller 57
15. April George Dunton Widener US-amerikanischer Geschäftsmann und Erbe 50
15. April Harry Widener US-amerikanischer Student und Buchsammler 27
15. April Henry T. Wilde britischer Marineoffizier 39
16. April Donat Fer Schweizer Politiker (liberal/radikal) und Uhrenfabrikant 76
16. April Thomas G. Lawson US-amerikanischer Politiker 76
16. April Henry F. Thomas US-amerikanischer Politiker 68
17. April Robert Böker deutscher Kaufmann und Kommunalpolitiker 68
18. April George Franklin Huff US-amerikanischer Politiker 69
18. April Walter Clopton Wingfield Erfinder des Rasentennis 78
18. April Samuel Zeller Missionar und Anstaltsleiter 78
19. April Gustav Behrendt deutscher Verwaltungsjurist, Präsident der Eisenbahndirektion in Berlin
19. April Hugo Sholto Oskar Georg von Douglas deutscher Industrieller 75
19. April William McAleer US-amerikanischer Politiker 74
19. April Berthold van Muyden Schweizer Politiker 59
20. April Djóni í Geil färöischer Politiker 62
20. April Pedro Lira chilenischer Maler 66
20. April Marian Sarah Ogilvie Farquharson britische Botanikerin 65
20. April Friedrich von Schenck Unternehmer 61
20. April Bram Stoker irischer Schriftsteller 64
21. April Siri von Essen finnlandschwedische Schauspielerin 61
21. April Felix Benedict Herzog US-amerikanischer Fotograf und Ingenieur 52
21. April Christoph Siebe deutscher Bildhauer und Maler 62
21. April Yung Wing chinesischer Diplomat 83
22. April Wilhelm Krasnapolsky deutscher Schneider, Unternehmer und Hotelier 77
23. April Friedrich Philipp von Abert römisch-katholischer Erzbischof von Bamberg 59
23. April Theodor Gies deutscher Chirurg 66
23. April Alphonse Trémeau de Rochebrune französischer Malakologe, Zoologe und Botaniker 78
24. April Samuel Bourne englischer Fotograf 77
25. April Wacław Rolicz-Lieder polnischer Lyriker der Epoche des Symbolismus 45
26. April Michael Flürscheim deutscher Industrieller und Ökonom 68
26. April Hermann Zabel deutscher Botaniker 79
27. April Friedrich Fittica Chemiker 62
27. April Paul Hegelmaier Oberbürgermeister Heilbronns (1884–1904), Staatsanwalt, Stadtplaner, MdR 64
28. April Georg von Alten preußischer Generalleutnant, Militärhistoriker 66
28. April Jules Bonnot französischer Anarchist 35
28. April Johann Rudolf Rahn Vater der schweizerischen Kunstgeschichte 71
28. April Otto Stichling deutscher Bildhauer 46
29. April Subh-e Azal persischer Führer der Babisten und Azali
30. April Valentin Bühler Schweizer Jurist und Lexikograph 77
30. April František Kmoch tschechischer Komponist und Dirigent 63
30. April Henry Sweet britischer Philologe und Mitbegründer der modernen Phonetik 66
30. April John Taylor englischer Architekt 78

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Thomas Cleland Dawson US-amerikanischer Jurist und Diplomat 46
1. Mai Franz Sales Schwarz österreichischer Priester und Religionslehrer 62
2. Mai Johann Burger Schweizer Kupferstecher 82
2. Mai Nicholas N. Cox US-amerikanischer Politiker 75
2. Mai Homer Davenport US-amerikanischer Zeichner und Karikaturist und Pferdezüchter 45
3. Mai Rudolf von Bennigsen deutscher Kolonialbeamter 52
3. Mai Edwin Bormann deutscher Schriftsteller 61
4. Mai William E. Gaines US-amerikanischer Politiker 67
4. Mai Vinzenz Maria Gredler österreichischer Franziskaner und Naturforscher 88
4. Mai Henry Oppenheim deutscher Bankier
4. Mai Nettie Stevens US-amerikanische Genetikerin 50
4. Mai Karl Zeitz deutscher Brauereibesitzer und Politiker (NLP), MdR 67
5. Mai Georg Heinrich Claussen Kaufmann und Direktor der Sparkasse in Bremen 83
5. Mai Rafael Pombo kolumbianischer Schriftsteller und Diplomat 78
6. Mai Heinrich Klug Bürgermeister von Lübeck 74
9. Mai Émile Duployé Erfinder eines französischen Stenografiesystems 78
9. Mai Karl von der Mühll Schweizer Mathematiker und Physiker 70
9. Mai Gabriel Schachinger deutscher Maler 62
10. Mai Eugen Wolf deutscher Journalist und Forschungsreisender 62
11. Mai Ferdinand Allmann Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 83
11. Mai Ludwig Bach deutscher Augenarzt und Hochschullehrer 46
11. Mai Woldemar Born deutscher Kommunalpolitiker und Parlamentarier 77
11. Mai Augustinus Gockel Weihbischof in Paderborn 82
11. Mai John J. Hemphill US-amerikanischer Politiker 62
12. Mai Viktor von Sandberger deutscher Theologe 77
13. Mai Sophus Jacobsen norwegischer Maler 78
13. Mai Laurenz Mayer Titularbischof, Wiener Hofburgpfarrer und Vertrauter von Kaiser Franz Joseph I. 83
13. Mai Johannes Suter Schweizer Politiker (FDP) 64
13. Mai Paul Wachler Generaldirektor in der Montanindustrie, Bankier 78
14. Mai Anton von Donimirski deutscher Jurist, Bankier und Politiker, MdR 65
14. Mai Friedrich VIII. dänischer König Friedrich VIII. (1906–1912) 68
14. Mai David von Gutmann österreichischer Unternehmer 77
14. Mai Nélie Jacquemart französische Malerin 70
14. Mai Raoul Richter deutscher Philosoph und Hochschullehrer 41
14. Mai August Strindberg schwedischer Schriftsteller und Dramatiker 63
15. Mai Thomas Kinney US-amerikanischer Gangsterboss 44
16. Mai Samuel Baeck Rabbiner und Historiker 78
16. Mai Caspar Berens deutscher katholischer Geistlicher, Schriftsteller 76
16. Mai Georg de Beauharnais Herzog von Leuchtenberg; Fürst Romanowsky 60
16. Mai Arthur von Klüchtzner deutsch-baltischer Gutsbesitzer und Politiker 69
16. Mai Jacobus Johannes van Thiel alt-katholischer Bischof von Haarlem 69
16. Mai Paul Adolphe Tièche Schweizer Architekt und Politiker 74
17. Mai Konrad Gaedeke deutscher Bankier und Industrieller 68
18. Mai Philipp Helmer deutscher Künstler 65
18. Mai Ferdinand von Herff deutsch-amerikanischer Arzt und erster Chirurg in Texas 91
18. Mai James D. Porter junior US-amerikanischer Politiker 84
18. Mai Marie von Schleinitz Berliner Salonnière 70
18. Mai Eduard Strasburger deutscher Botaniker 68
19. Mai Leonardo Castellanos y Castellanos mexikanischer Geistlicher, Bischof von Tabasco 49
19. Mai Ernst Elfeld Urbild des Bendix Grünlich in Thomas Manns Buddenbrooks 82
19. Mai Alphonse Hasselmans französischer Harfenist, Komponist und Pädagoge 67
19. Mai Marcelino Menéndez y Pelayo spanischer Historiker 55
19. Mai Bolesław Prus polnischer Schriftsteller und Publizist 64
19. Mai Yeprem Khan Führungspersönlichkeit der konstitutionellen Bewegung und Polizeichef von Teheran
20. Mai Georg Wilhelm von Braunschweig-Lüneburg deutscher Prinz und Offizier 31
20. Mai Louis Hasselriis dänischer Bildhauer 68
20. Mai Arcangelo Tadini italienischer Priester, Ordensgründer und Heiliger 65
21. Mai Johann Santner österreichischer Alpinist und Erstbesteiger der nach ihm benannten Santnerspitze 72
21. Mai Julius Wernher deutscher Diamantenhändler und Kunstsammler 62
22. Mai Carl Bender deutscher evangelischer Theologe 74
22. Mai Josef Berres österreichischer Genremaler 90
22. Mai Nikolai von der Osten-Sacken russischer Diplomat 81
23. Mai Karl Firzlaff deutscher Zimmermeister und Politiker, MdR 66
23. Mai Maximilian Halder bayerischer Generalmajor und Kommandant von Germersheim 59
23. Mai Martin Peltasohn deutscher Jurist, MdPrA und Politiker 62
24. Mai Charles Edward Coffin US-amerikanischer Politiker 70
24. Mai Julius Seitz deutscher Bildhauer 64
24. Mai Alexander Stewart US-amerikanischer Politiker 82
24. Mai Heinrich Friedrich Weber Schweizer Physiker 68
25. Mai Austin Lane Crothers US-amerikanischer Politiker 52
26. Mai Amalie in Bayern Herzogin in Bayern, Herzogin von Urach 46
26. Mai Reinhold Bergell deutscher Pianist und Komponist 70
26. Mai Jan Blockx belgischer Komponist 61
26. Mai Bernardino Caballero paraguayischer General und Politiker 73
26. Mai James F. Izlar US-amerikanischer Politiker 79
26. Mai Eduardo López de Romaña peruanischer Politiker, Präsident von Peru (1899–1903) 65
26. Mai John Jamison Pearce US-amerikanischer Politiker 86
26. Mai Hilmar Schmidt von Schmidtseck deutscher Verwaltungsbeamter 49
27. Mai Pauline von Königsegg österreichische Hofdame 82
27. Mai Alfred Moschkau deutscher Philatelist 64
27. Mai Arthur von der Osten-Sacken deutsch-baltischer Gutsbesitzer und Politiker 68
28. Mai Paul Émile Lecoq de Boisbaudran französischer Chemiker 74
28. Mai Oskar Merkel deutscher Industrieller 75
29. Mai Octavian von Collalto und San Salvatore lombardischer Grundbesitzer und K.u.k. Hofbeamter 70
29. Mai Johann Max Hinterwaldner österreichischer Pädagoge 67
29. Mai John Wesley Hoyt US-amerikanischer Politiker
30. Mai Henry Moore Baker US-amerikanischer Politiker 71
30. Mai Kurt Merbach deutscher Hüttenmann und Politiker, MdR 73
30. Mai Wilbur Wright US-amerikanischer Flugpionier und Flugzeugbauer 45
31. Mai Franz Sales Bauer österreichischer Priestermönch und Abt des Zisterzienserstiftes Rein 63
31. Mai Wilhelm Blasius deutscher Ornithologe 66
31. Mai Eugen Krebs deutscher Bankier 64

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juni Daniel Burnham US-amerikanischer Stadtplaner und Architekt 65
2. Juni Wolfram von Rotenhan deutscher Diplomat 67
3. Juni Julius Adolph de Lagnel General der Konföderierten Staaten von Amerika im Amerikanischen Bürgerkrieg 84
3. Juni Konstantin Sebastian von Neurath deutscher Jurist, württembergischer Kammerherr und Politiker, MdR 65
4. Juni Alphonse Desjardins kanadischer Politiker 71
4. Juni Elbert H. Hubbard US-amerikanischer Politiker 62
4. Juni Royal C. Taft US-amerikanischer Politiker 89
5. Juni Ludwig Ganglbauer österreichischer Koleopterologe 55
5. Juni Clarence C. Gilhams US-amerikanischer Politiker 52
5. Juni Francis James Gillen australischer Anthropologe und Ethnologe 56
5. Juni George S. Nixon US-amerikanischer Politiker 52
6. Juni Alexander Carmichael schottischer Autor und Volkskundler 79
6. Juni Jacques Legrand französischer Philatelist 91
6. Juni Giulio Ricordi italienischer Musikverleger und Komponist 71
7. Juni Albert Welti Schweizer Maler und Radierer 50
7. Juni Gustav von Zangen deutscher Verwaltungsjurist 73
8. Juni Johann Gustav Hermes deutscher Mathematiker 65
8. Juni Robert A. Maxwell US-amerikanischer Politiker
10. Juni Anton Aškerc slowenischer Dichter und katholischer Priester 56
10. Juni Hermann von Erffa thüringischer Gutsbesitzer, landwirtschaftlicher Interessenvertreter und Politiker (kons.), Präsidenten des preußischen Abgeordnetenhauses (1912) 66
10. Juni Nikolai Platonowitsch Sarubajew kaiserlich-russischer General
10. Juni Pentscho Slawejkow bulgarischer Dichter 46
11. Juni Léon Dierx französischer Schriftsteller 73
11. Juni John Haniel Landrat, Unternehmer, Abgeordneter 63
11. Juni Arthur Lutteroth deutscher Bankier, Versicherungskaufmann und Politiker, MdHB 65
11. Juni Robert C. Wickliffe US-amerikanischer Politiker 38
11. Juni Ferdinand Zirkel deutscher Geologe 74
12. Juni Hans von Bodenhausen-Degener deutscher Rittergutsbesitzer, MdHH 72
12. Juni Maximilian Jagielski deutscher Architekt 36
12. Juni Frédéric Passy französischer Parlamentarier und Humanist 90
12. Juni Zikmund Winter tschechischer Schriftsteller und Historiker 65
13. Juni John Sheepshanks britischer Geistlicher, Bischof von Norwich 78
15. Juni William Watson Goodwin US-amerikanischer Klassischer Philologe 81
15. Juni August Saarbach Weinhändler 57
15. Juni Ernst Schulze deutscher Chemiker 71
16. Juni José Arechavaleta y Balpardo spanischer Botaniker 73
16. Juni Eli Janney US-amerikanischer Erfinder 80
16. Juni Karl Wessel deutscher Unternehmer und Politiker (NLP), MdR 69
17. Juni Hanuš Schwaiger tschechischer Maler, Graphiker und Pädagoge 57
18. Juni Floris Osmond französischer Wissenschaftler und Ingenieur 63
19. Juni Hugo Baar Maler 39
20. Juni Emanuel van Beever niederländischer Maler 36
20. Juni Edward S. Bragg US-amerikanischer Politiker 85
20. Juni Voltairine de Cleyre US-amerikanische Anarchistin und Autorin 45
20. Juni Marijan Marković Bischof von Banja Luka 71
21. Juni Adam M. Byrd US-amerikanischer Politiker 52
22. Juni Richard Andree deutscher Geograph und Ethnograph 77
22. Juni John Logan Campbell schottisch-neuseeländischer Arzt, Händler, Unternehmer, Politiker und Mitbegründer der Auckland Savings Bank 94
22. Juni Ion Luca Caragiale rumänischer Schriftsteller 60
22. Juni Henry B. Cleaves US-amerikanischer Politiker 72
22. Juni Robert Walter Campbell Shelford britischer Naturforscher und Enthomologe 39
23. Juni David M. De Witt US-amerikanischer Jurist und Politiker 74
23. Juni Albert von Oppenheim deutscher Bankier und Kunstsammler 77
24. Juni Catharine Jacobi deutsche Theaterschauspielerin 74
24. Juni Robert S. Murphy US-amerikanischer Politiker 50
24. Juni Robert Schade US-amerikanischer Maler 51
24. Juni George Stuart White britischer Feldmarschall 76
25. Juni Lawrence Alma-Tadema britischer Maler und Zeichner 76
25. Juni Joseph Altenweisel römisch-katholischer Bischof, Fürstbischof von Brixen 60
25. Juni Julius Gauhe deutscher Textilfabrikant und -färber 77
26. Juni Anthony C. Higgins US-amerikanischer Politiker 71
27. Juni Andrew J. Felt US-amerikanischer Politiker 78
27. Juni Joseph Albert Hautle Schweizer Politiker (Katholisch-Konservative) 70
28. Juni Albert Bolze deutscher Jurist, Senatspräsident am Reichsgericht 78
28. Juni August Döring deutscher Lehrer, Gymnasialdirektor und Philosoph 78
28. Juni Franz Pfeuffer österreichischer Ingenieur 59
28. Juni Josef Václav Sládek tschechischer Schriftsteller, Dichter, Journalist und Übersetzer 66
29. Juni Emil Peschel deutscher Historiker, Sprachwissenschaftler und Museumsdirektor 76
29. Juni Eberhard zu Solms-Sonnenwalde deutscher Diplomat 86
30. Juni Benedikt Bachmeier senior deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 60
30. Juni Franz Schellong deutscher Richter und Verwaltungsjurist in Preußen 75

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juli Hugh J. Chisholm kanadischer Unternehmer 65
1. Juli Otto Lyon deutscher Pädagoge 59
1. Juli Harriet Quimby erste US-amerikanische Pilotin 37
2. Juli George Bell Swift US-amerikanischer Politiker 66
4. Juli Joannes Chatin französischer Zoologe und Botaniker 64
4. Juli Emil Stang norwegischer konservativer Politiker, Mitglied des Storting und Jurist 78
4. Juli Hinrich Wrage deutscher Landschaftsmaler und Grafiker 69
5. Juli George R. Malby US-amerikanischer Jurist und Politiker 54
6. Juli Karl zu Carolath-Beuthen freier Standesherr und Politiker 67
6. Juli Reinhold Fellenberg deutscher Militärmusiker, Stabstrompeter, Komponist und Karnevalist 64
7. Juli Arthur Hobrecht deutscher und Politiker (NLP), MdR 87
7. Juli Paul Kummer deutscher evangelischer Geistlicher, Lehrer und Mykologe 77
7. Juli S. Addison Oliver US-amerikanischer Politiker 78
8. Juli Othmar Brioschi österreichisch-italienischer Landschaftsmaler 57
8. Juli Karl Theodor Gaedertz Literaturhistoriker 57
9. Juli Joseph Disse deutscher Anatom und Histologe 59
9. Juli Bernard Neteler deutscher katholischer Theologe 90
10. Juli Adolf Deucher Schweizer Politiker 81
11. Juli Emil Richter deutscher Kunstgärtner 89
12. Juli Ludwig Winter deutscher Botaniker und Gartenarchitekt 65
13. Juli Ernst Goll österreichischer Dichter 25
13. Juli Marc-Emile Ruchet Schweizer Politiker 58
13. Juli Robert Stock Pionier der Telekommunikation und Berliner Unternehmer 54
14. Juli Mia Holm deutsche Schriftstellerin 66
15. Juli Francisco Lázaro portugiesischer Marathonläufer 21
16. Juli Johann Rathausky österreichischer Bildhauer 53
17. Juli Franz Krüger deutscher Bildhauer 63
17. Juli Gerhard Loeschcke deutscher evangelischer Theologe und Kirchenhistoriker 32
17. Juli Henri Poincaré französischer Mathematiker und Theoretischer Physiker 58
18. Juli Henry Poehler US-amerikanischer Politiker 78
18. Juli Gideon Spicker deutscher Religionsphilosoph und Mitglied des Kapuzinerordens 72
20. Juli Andrew Lang schottischer Schriftsteller 68
20. Juli Walter C. Newberry US-amerikanischer Politiker 76
21. Juli Charles H. Page US-amerikanischer Politiker 69
21. Juli Thomas Wharton Phillips US-amerikanischer Politiker 77
21. Juli Hermann Vollrath deutscher Ingenieur und Industrieller 72
22. Juli Stanislaus von Kurnatowski polnischer Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 89
22. Juli Reinhard Möller deutscher bildender Künstler 56
23. Juli Haldor Boen US-amerikanischer Politiker 61
23. Juli Alphonse Lavallée-Smith kanadischer Komponist, Organist und Musikpädagoge 39
23. Juli Dionysius Will französisch-deutscher Geistlicher und Politiker, MdR 44
24. Juli James A. Norton US-amerikanischer Politiker 68
24. Juli Addison Peale Russell US-amerikanischer Zeitungsmann, Politiker und Schriftsteller 85
25. Juli Paul Randebrock deutscher Bergingenieur, Bergbau-Manager und Verbandspolitiker 55
25. Juli William A. Richards US-amerikanischer Politiker 63
26. Juli Alexander von Bilderling russischer General deutsch-baltischer Herkunft 66
26. Juli Anton Gutsch deutscher Mediziner 87
26. Juli Victor Alexander von Otto deutscher Jurist und Politiker, Justizminister und Ministerpräsident im Königreich Sachsen 60
27. Juli Maria vom Leiden unseres Herrn Jesus Christus italienische Selige und Mystikerin 45
29. Juli Hans Bergler österreichischer Schriftsteller 53
29. Juli Theodor Distel deutscher Jurist und Archivar 63
29. Juli William D. Washburn amerikanischer Politiker 81
29. Juli Michael Wildegger deutscher Geistlicher und Politiker (Zentrum), MdR 85
30. Juli Anton Fischer Erzbischof des Erzbistums Köln 72
30. Juli Meiji japanischer Tennō 59
30. Juli Edmund von Neusser österreichischer Internist 59
30. Juli Friedrich Schulze deutscher Architekt und preußischer Baubeamter
31. Juli Allan Octavian Hume schottischer Ornithologe, Theosoph und Politiker 83

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. August Paul Drews deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Pfarrer 54
2. August Franz Rietzsch deutscher Mathematiker und Gymnasiallehrer 73
2. August Heinrich Sontheim deutscher Sänger (Tenor) 92
3. August Jethro A. Hatch US-amerikanischer Politiker 75
4. August Otto Dumke deutscher Fußballspieler 25
5. August Hans Schreib deutscher Chemiker und Fabrikdirektor
5. August Erich Wilisch deutscher Gymnasiallehrer und Klassischer Philologe 69
6. August Henry Alcock australischer Unternehmer und Autor 88
6. August Ernst Becker deutscher Astronom 68
6. August Julio Herrera y Obes Präsident Uruguays 71
7. August Robert Holford Macdowall Bosanquet britischer Astronom 71
7. August François-Alphonse Forel Schweizer Arzt, Naturforscher und Gründer der Limnologie 71
7. August Franz Hartmann deutscher Theosoph und Autor von esoterischen Werken 73
7. August Franz Linnig rheinischer Provinzialschulrat und Schulbuch-Autor 79
7. August Giovannes Mathis rätoromanischer Schriftsteller, Romancier und Poet 88
8. August Cincinnatus Leconte haitianischer Politiker und Präsident von Haiti 57
8. August Richard Vahsel deutscher Kapitän und Polarforscher 44
9. August Cándida María de Jesús spanische Ordensschwester, Gründerin der Kongregation der Hijas de Jesus (Jesuitinas) 67
9. August Julius Fischel Rechtsanwalt und Justizrat, Ehrenbürger von Koblenz 93
9. August William H. Gest US-amerikanischer Politiker 74
10. August Frederick Brendel US-amerikanischer Botaniker und Meteorologe deutscher Herkunft 92
10. August Jules Calame Schweizer Politiker 60
10. August Wilhelm Lang württembergischer Oberamtmann 59
10. August Ludwig Leichner deutscher Opernsänger und Kosmetik-Fabrikant 76
10. August Paul Wallot deutscher Architekt und Hochschullehrer 71
12. August Gustav von Elben deutscher Jurist und Politiker 79
13. August Horace Howard Furness US-amerikanischer Literaturwissenschaftler 78
13. August Octavia Hill britische Sozialreformerin und Begründerin des The National Trust 73
13. August Jules Massenet französischer Opernkomponist 70
13. August William Mauldin US-amerikanischer Politiker 67
13. August John M. Wiley US-amerikanischer Politiker 66
14. August Elisabeth von Sachsen Prinzessin von Savoyen-Carignan und später Herzogin von Genua 82
15. August Pio Alberto del Corona italienischer Geistlicher, Bischof von San Miniato 75
15. August Herbert Schröder-Stranz deutscher Offizier und Polarforscher 28
15. August Charles Warren Stone US-amerikanischer Politiker 69
16. August Carl Prüssing deutscher Chemiker und Unternehmer bzw. Industrie-Manager 53
16. August Johann Martin Schleyer katholischer Priester, Lyriker, Erfinder der Kunstsprache Volapük 81
17. August Otto Jäger deutscher Turnlehrer und Philosoph 84
17. August Fritz Kötter deutscher Bauingenieur und Hochschullehrer 54
19. August Ludwig Passarge deutscher Reiseschriftsteller, Übersetzer und Herausgeber 87
20. August William Booth Gründer und erster General der Heilsarmee 83
20. August Rudolf Hoernes österreichischer Geologe und Paläontologe 61
20. August Jozef Samaša slowakischer Kardinal und Erzbischof von Eger 83
21. August Thomas Henry Dale US-amerikanischer Politiker 66
21. August Arnold Kürten deutscher Arzt und Sanitätsrat 70
22. August Ferdinand Emmerling deutscher Verwaltungsjurist 80
22. August Walther Langen deutscher Bankier und Industrieller 55
23. August Carl Abegg-Arter Schweizer Rohseidenhändler und Bankier 76
23. August Joseph Hürbin Schweizer Historiker 49
23. August Philip B. Low US-amerikanischer Politiker 76
24. August Alfred von Berger österreichischer Dramaturg, Theaterdirektor und Schriftsteller 59
24. August Alexei Sergejewitsch Suworin russischer Verleger, Publizist, Dramatiker und Theaterkritiker 77
26. August Karl Wilhelm Bauerle deutscher Kunstmaler 81
26. August Paul von Joukowsky russisch-deutscher Bühnen- und Kostümbildner 67
26. August José María Velasco Gómez mexikanischer Maler 72
27. August Tobias Brenner Meraner Baumeister 69
28. August Ferdinand Bissing badischer Historiker, Journalist und Politiker 80
28. August Wilhelm Goldbaum deutsch-österreichischer Schriftsteller 69
29. August Robert Church US-amerikanischer Geschäftsmann und Philanthrop 73
29. August Theodor Gomperz österreichischer Philosoph und Klassischer Philologe 80
30. August Eleonora Ehrenberg böhmische Opernsängerin 79

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September Samuel Coleridge-Taylor englischer Komponist 37
1. September Rudolf Schlesinger deutscher Jurist 81
1. September Robert Wetzlar deutscher Unternehmer, Geheimer Kommerzienrat 65
1. September Georg Winter deutscher Archivar und Historiker 56
2. September William Patrick Auld australischer Winzer, Weinhändler und Entdecker 72
3. September Samuel Cuénoud Schweizer Politiker (FDP) 74
3. September Nikolaus Müller deutscher evangelischer Theologe und Kirchenhistoriker 55
3. September Gottlieb von Thäter bayerischer Generalmajor 65
4. September William John McGee US-amerikanischer Geologe und Anthropologe 59
5. September August Cramer deutscher Psychiater 51
5. September Friedrich Dillges deutscher Kommunalpolitiker 60
5. September George Gunther deutschamerikanischer Brauer 67
6. September Johann Heinrich Burchard deutscher Jurist und Politiker, MdHB, Hamburger Bürgermeister 60
6. September Hermann Poelchau deutscher Richter und Politiker, MdHB 95
7. September Martin Kähler deutscher protestantischer Theologe, Dogmatiker 77
7. September Arthur MacArthur US-amerikanischer Generalleutnant und Militärgouverneur 67
7. September Taoka Reiun japanischer Literatur- und Kulturkritiker 32
8. September Martha Eitner deutsche Schriftstellerin 61
8. September Bernhard Ziehn deutsch-amerikanischer Musiktheoretiker 67
9. September Ernst Göler von Ravensburg deutscher Grundherr und Politiker, MdR 75
9. September Wilhelmine Heimburg deutsche Schriftstellerin 64
9. September Alexander Watkins Terrell US-amerikanischer Jurist, Politiker und Offizier 84
9. September Jaroslav Vrchlický tschechischer Dichter und Übersetzer 59
10. September August von Bomsdorff preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie und Gouverneur von Berlin 69
10. September Wilhelm Voelkl österreichischer Politiker (DnP), Landtagsabgeordneter 50
12. September Edward A. Calahan US-amerikanischer Erfinder des Stock Tickers
12. September Pierre-Hector Coullié französischer Kardinal und Bischof 83
12. September Henri-Alexandre Danlos französischer Arzt und Dermatologe 68
12. September Stamat Ikonomow bulgarischer Freiheitskämpfer 46
12. September Richard Wilson-Smith kanadischer Politiker
13. September Jacob A. Beidler US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 59
13. September Joseph Furphy australischer Schriftsteller 68
13. September Martin Kirschner deutscher Politiker, Oberbürgermeister von Berlin 69
13. September Nogi Maresuke General in der kaiserlich japanischen Armee 62
14. September Georg Landsberg deutscher Mathematiker 47
15. September Adolf Kayser deutscher Verwaltungsbeamter und Reichstagsabgeordneter 83
16. September Guillaume Ritter Schweizer Wasserbauingenieur und Architekt 77
17. September Charles Bilot französischer Fußballspieler 29
18. September Gustav Gäbel deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 63
18. September Hernando Money US-amerikanischer Politiker 73
19. September Alfred von Rosen dänischer und preußischer Beamter 87
21. September William T. Davies US-amerikanischer Politiker 80
21. September Hermann Dunger deutscher Sprachpurist, Germanist und Lehrer 69
22. September Louis Napoléon Murat französischer Reiter 60
23. September Franz Joseph in Bayern Wittelsbacher 24
23. September Maria Theresia von Spanien Infantin von Spanien 29
24. September Adolf Marschall von Bieberstein deutscher Politiker, Außenminister, Botschafter, MdR 69
24. September Georg Meisenbach Erfinder der Autotypie und des Druckrasters 71
24. September Peter von Radics österreichischer Historiker, Schriftsteller, Autor und Journalist 75
25. September Reinhold Hoffmann deutscher Unternehmer und Politiker (NLP), MdR 65
26. September Emil Dietrich deutscher Bauingenieur, Baubeamter und Hochschullehrer
27. September Jules-Ernest Houssay französischer gallikanischer Bischof und Geistheiler
27. September Hugo von Sommerfeld preußischer Verwaltungsbeamter und Regierungspräsident 79
28. September John J. Patterson US-amerikanischer Politiker 82
29. September Franz Skutsch deutscher Altphilologe 47
29. September Jakob von Türk deutscher, katholischer Hofgeistlicher in Bayern, geadelt 86
30. September Thornton Chase US-amerikanischer Autor 65

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Oktober Carl C. Anderson US-amerikanischer Politiker 34
1. Oktober Albert Buss-Wenger Schweizer Unternehmer 50
1. Oktober Peter Paul Faust deutscher Mundartautor 79
1. Oktober Julius Habicht deutscher Architekt 38
1. Oktober Hermann Munk deutscher Physiologe 73
2. Oktober Jan Beyzym polnischer Jesuit, Priester und Missionar 62
2. Oktober Ebbe Hertzberg norwegischer Rechtshistoriker und Volkswirtschaftler 65
3. Oktober Susanna Benda deutsche Schauspielerin und Sängerin 84
3. Oktober Anton Elbel österreichischer Ingenieur und Lokomotiv-Konstrukteur 78
3. Oktober James H. Osmer US-amerikanischer Politiker 80
3. Oktober Arthur Pfungst deutscher Fabrikant, Verleger, Dichter, Übersetzer, Buddhist und Freidenker 48
4. Oktober Augustin Mouchot französischer Erfinder 87
4. Oktober Benjamín Zeledón nicaraguanischer Politiker 33
5. Oktober Lewis Boss US-amerikanischer Astronom 65
5. Oktober Rudolf von Ziller deutscher Ökonom und Politiker 80
6. Oktober Auguste Beernaert belgischer Politiker und Jurist, Friedensnobelpreisträger 83
6. Oktober Oskar von Diruf deutscher Balneologe und Badearzt 88
6. Oktober William A. Peffer US-amerikanischer Politiker 81
6. Oktober Walter William Skeat britischer Philologe 76
7. Oktober Wilhelm Manchot deutscher Architekt und Hochschullehrer 68
7. Oktober Jakob Minor österreichischer Literaturwissenschaftler 57
8. Oktober Robert Gyßling deutscher Jurist und Politiker (FVp), MdR 53
10. Oktober Alfa Yaya von Labé Herrscher in Westafrika
10. Oktober Hermann Müller-Sagan deutscher Verleger und Politiker (FVp), MdR3 55
10. Oktober Arnold Nieberding deutscher Politiker der Kaiserzeit 74
12. Oktober Karoline von Arnim deutsche Schriftstellerin 61
12. Oktober James R. Hindman US-amerikanischer Politiker 73
12. Oktober Otto Krümmel deutscher Ozeanograph und Hochschullehrer 58
13. Oktober Evaristo Carriego argentinischer Journalist und Schriftsteller 29
15. Oktober Enrico Cobioni Schweizer Luftfahrtpionier 31
16. Oktober Alfred Müller-Grah deutscher Architekt 65
16. Oktober Heinrich Ritthausen deutscher Agrikulturchemiker 86
17. Oktober Theodor Bömelburg deutscher Gewerkschaftsvorsitzender und Politiker (SPD), MdHB, MdR 50
17. Oktober Weldon B. Heyburn US-amerikanischer Politiker 60
17. Oktober Oskar von Normann deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 68
17. Oktober Carl Pfeiffer deutscher Bankier und Präsident der Handelskammer Kassel 68
17. Oktober George N. Southwick US-amerikanischer Politiker 49
17. Oktober Hugo Werner deutscher Agrarwissenschaftler 73
18. Oktober Friedrich Beer österreichisch-französischer Bildhauer 66
18. Oktober Pierre César Schweizer Theologe, Journalist und Schriftsteller 59
18. Oktober Otto Emil von Düring hannoverscher Hofbeamter 83
18. Oktober Jacob D. Leighty US-amerikanischer Politiker 72
18. Oktober Theodor Rehtwisch deutscher Schriftsteller 47
19. Oktober Julius Maggi Schweizer Unternehmer und Erfinder 66
19. Oktober Eduard Spieß Ingenieur und Direktor von Kunstgewerbeschulen 63
20. Oktober Ernst Flügel deutscher Komponist der Romantik 68
20. Oktober Hans Gericke deutscher Ingenieur und Luftschiffer 40
20. Oktober Eduard Hüsgen deutscher Politiker und Redakteur 64
21. Oktober Sigmund Riefler deutscher Physiker, Uhrmacher und Fabrikant 65
21. Oktober Anton Schlinger österreichischer Politiker 42
22. Oktober Otto Cimbal deutscher Pflanzenzüchter 72
23. Oktober Elias von Cyon litauischer Physiologe und Schriftsteller 69
23. Oktober Anton Hartmann deutscher Schauspieler und Theaterdirektor 47
24. Oktober Marie Gabriele in Bayern Tochter von Herzog Carl Theodor in Bayern und dessen zweiter Gemahlin Maria José von Portugal 34
24. Oktober Hugo Bieler deutscher Jurist und Politiker, MdR 69
24. Oktober Julius Busch deutscher Architekt 73
24. Oktober Bernhard Felisch deutscher Architekt und Bauunternehmer, Interessenvertreter des Baugewerbes 73
24. Oktober Arthur Wellesley Peel, 1. Viscount Peel britischer Politiker (Liberal Party) und Sprecher des Unterhauses 83
24. Oktober Ilja Alexandrowitsch Saz russischer Komponist 37
25. Oktober Hermann Boethke deutscher Reichsgerichtsrat 78
26. Oktober Henry B. Carrington US-amerikanischer Anwalt, Hochschullehrer und General 88
26. Oktober Heinrich Hische deutscher Fabrikant und Politiker (NLP), MdR 75
26. Oktober Christian Horne norwegischer Lehrer und Politiker 74
27. Oktober Carl von Elern deutscher Rittergutsbesitzer, Landrat und Politiker, MdR 71
27. Oktober Paul Florschütz deutscher Verwaltungsbeamter 52
27. Oktober Xavier de Fourvières französischer Prämonstratenser, Provenzalist, Grammatiker, Lexikograf und Autor 59
27. Oktober Friedrich zu Limburg-Stirum deutscher Politiker, MdR, Staatssekretär des Deutschen Reiches 77
27. Oktober Paul Ferdinand Segond französischer Chirurg 61
28. Oktober Werner von Bolton deutscher Chemiker 44
28. Oktober Henri Dor Schweizer Ophthalmologe 77
28. Oktober Karl Haider deutscher Maler 66
28. Oktober Edgar Tinel belgischer Komponist und Pianist 58
29. Oktober Ludolf von Estorff preußischer Verwaltungsjurist, Landrat und Regierungspräsident 74
29. Oktober Ernst Senckel Schriftsteller 76
29. Oktober Carlos Mauricio Valenti Perrillat guatemaltekischer Künstler französischer Herkunft 23
30. Oktober Eckart von Bonin deutscher Rittergutsbesitzer, Landrat und Politiker, MdR 58
30. Oktober Willis Brewer US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker 68
30. Oktober Richard E. Connell US-amerikanischer Politiker 54
30. Oktober Aylett R. Cotton US-amerikanischer Politiker 85
30. Oktober Albert Hackenberg deutscher evangelischer Pfarrer und Kirchenmann im Hunsrück und im Rheinland 60
30. Oktober Edward Lane US-amerikanischer Politiker 70
30. Oktober Wilhelm von Müffling genannt Weiß preußischer Jurist, Landrat und Polizeipräsident 73
30. Oktober James S. Sherman US-amerikanischer Politiker 57
31. Oktober Amos Clark US-amerikanischer Politiker 83

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. November Adam Bock deutscher Politiker (Zentrum), MdR 79
1. November John Emms englischer Maler des Realismus 69
1. November Leopold von Hauffe österreichischer Maschinenbauer und Hochschullehrer 72 [2]
1. November Johann Oser österreichischer Chemiker und Hochschullehrer 79 [3]
2. November Max Jänecke deutscher Buchhändler, Druckereibesitzer und Politiker (NLP), MdR 43
2. November Karl Rudolf Karrasz rumäniendeutscher Komponist, Pianist und Musikpädagoge 66
2. November Rudolf Luginbühl Schweizer Historiker 58
3. November John Grün luxemburgischer Kraftmensch 44
3. November Anton von Perfall bayerischer Heimat- und Jagdschriftsteller 58
3. November George H. Utter US-amerikanischer Politiker 58
4. November Asmus Lorenzen deutscher Landwirt und Politiker (DFP, SFV), MdR 84
4. November John Monroe Van Vleck US-amerikanischer Astronom 79
5. November Botho zu Eulenburg preußischer Ministerpräsident und Innenminister 81
5. November Jakob Latscha deutscher Kaufmann und Mäzen 63
5. November Emanuel Shultz US-amerikanischer Politiker 93
6. November Max Ghezze österreichisches Todesopfer im akademischen Kulturkampf 23
6. November Johan Cesar VII. Godeffroy deutscher Kaufmann und Politiker 74
6. November Mykola Lysenko ukrainischer Komponist, Pianist und Musikwissenschaftler 70
6. November John Lockwood Wilson US-amerikanischer Politiker 62
7. November Johann Baptist Weißbrod deutscher Historien- und Genremaler 78
9. November Gustav Jacobsthal deutscher Musikwissenschaftler, Komponist und Hochschullehrer 67
10. November Ramón Corral mexikanischer Politiker und Vizepräsident 58
11. November Ridgley C. Powers US-amerikanischer Politiker 75
11. November Josephine Schefsky Altistin
11. November Józef Wieniawski polnischer Pianist und Komponist 75
12. November José Canalejas Méndez spanischer Politiker, Ministerpräsident von Spanien 58
12. November John P. Jones US-amerikanischer Politiker 83
13. November Rudolf Boese Landtagsabgeordneter 73
13. November Teréza Nováková tschechische Schriftstellerin, Vertreterin des Realismus und der Dorfprosa 59
14. November Alfonso Capecelatro di Castelpagano Kardinal 88
14. November Elise Honegger Schweizer Frauenrechtlerin 72
15. November Wilhelm Erk Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 72
15. November Dmitri Narkissowitsch Mamin-Sibirjak russischer Schriftsteller 60
15. November Karl Seydel deutscher Geburtshelfer und Rechtsmediziner 73
15. November August Wünsche deutscher Theologe und Judaist 74
16. November William Larrabee US-amerikanischer Politiker 80
17. November Jakob Ecker deutscher katholischer Theologe 61
17. November Richard Norman Shaw britischer Architekt des Viktorianischen Zeitalters 81
17. November Joseph M. Terrell US-amerikanischer Politiker 51
18. November Theodor Hemptenmacher deutscher Verwaltungsjurist und Bankier 58
19. November Wilhelm Fiedler deutsch-schweizerischer Mathematiker 80
20. November Robert Hilgendorff deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 55
20. November William Forsell Kirby englischer Entomologe und Volkskundler 68
20. November Friedrich Seifriz österreichischer Politiker 63
21. November Ernst Koken deutscher Paläontologe 52
21. November Máximo Tajes Präsident Uruguays 59
22. November Otto Lessing deutscher Bildhauer und Maler 66
22. November Hugo Maihak deutscher Maschinenbauer und Unternehmer 54
23. November Edward Arber englischer Gelehrter und Autor 75
23. November Charles Bourseul französischer Erfinder, erarbeitete den ersten Vorschlag zur elektrischen Sprachübertragung 83
24. November Elise Beck deutsche Schriftstellerin 57
24. November Björn Jónsson isländischer Politiker 66
24. November Joseph von Fallois preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie 63
24. November Eduard Handtmann deutscher Theologe (evangelisch) und Autor 70
24. November Karl Kopp deutscher Dermatologe und Venerologe und Hochschullehrer 57
24. November Edward J. Lynch US-amerikanischer Politiker 52
24. November Michael Moser österreichischer Fotograf 59
24. November Carl Heinrich Florenz Müller deutscher Unternehmer 67
25. November Karl Hermann Förster deutscher Politiker (SPD), MdR, MdHB 59
25. November Isidor Rayner US-amerikanischer Politiker 62
25. November Paul Stern deutscher Generalmajor 68
26. November Theodor Bumiller deutscher Forschungsreisender und Wegbegleiter des Afrikaforschers Hermann von Wissmann 48
26. November Maria Luise von Hohenzollern-Sigmaringen Prinzessin von Hohenzollern-Sigmaringen, Gräfin von Flandern 67
27. November Heinrich Bechstein deutscher Orgelbauer 71
27. November Otto Lüders deutscher klassischer Archäologe und Botschafter 68
27. November José María de Jesús Portugal y Serratos mexikanischer Ordensgeistlicher, Bischof von Aguascalientes 74
27. November August Reinhard deutscher Komponist 81
27. November Wilhelm Rück deutscher Organist, Musikpädagoge, Musikinstrumentensammler und Klavierhändler 63
28. November Otto Brahm deutscher Kritiker, Theaterleiter und Regisseur 56
28. November James Gordon US-amerikanischer Politiker 78
29. November Lorenzo Mavilis griechischer Gelehrter, Dichter, Schachkomponist, Parlamentarier und Freiheitskämpfer 52
29. November Wilhelm Mühlfeld deutscher Musiker, Musiklehrer und Komponist 61
30. November George Armitstead Ingenieur, Unternehmer und Bürgermeister Rigas 65
30. November Richard Meister deutscher Epigraphiker, Sprachwissenschaftler und Gymnasiallehrer 64
November Buti bin Suhail Cousin von Scheich Maktum bin Hascher, Herrscher im Emirat Dubai

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Peter Cameron britischer Entomologe
1. Dezember Max Herzig österreichischer Verleger und Buchhändler 49
2. Dezember Otis Bardwell Boise US-amerikanischer Komponist 68
2. Dezember Ernst von Bomhard Senatspräsident am Reichsgericht in Leipzig 79
2. Dezember Otto von Fabricius österreichisch-ungarischer Schriftsteller und Journalist 55
2. Dezember Kawasaki Shōzō japanischer Industrieller und Schiffbauer 75
2. Dezember Hieronimus Seeli erster Glarner Kantonsoberförster 74
3. Dezember Hans Hinrichs deutscher Kommerzienrat und Verleger 64
4. Dezember Ludwig Fischer von Weikersthal württembergischer Generalmajor, Kommandeur des Landjägerkorps 69
4. Dezember Ernst Gettke deutscher Schauspieler und Theaterdirektor 71
4. Dezember Archibald Gracie US-amerikanischer Historiker, Geschäftsmann und Schriftsteller 53
4. Dezember Carl Huter deutscher Alternativmediziner 51
4. Dezember Arthur Will deutscher Landwirt und Politiker, MdR 64
6. Dezember Wilhelm Haacke deutscher Biologe und Vererbungsforscher 57
6. Dezember Henry Browne Hagreen britischer Maler
6. Dezember Ion Mincu rumänischer Architekt und Politiker 59
6. Dezember Oskar Rassau deutscher Bildhauer 69
6. Dezember Ludwig Wille deutscher Psychiater, Klinikdirektor und Hochschullehrer 78
6. Dezember Wilhelm Wolff deutscher Komponist und Coupletdichter 61
7. Dezember George Howard Darwin britischer Astronom und Mathematiker 67
7. Dezember Leopold Ettlinger deutscher Kaufmann und Unternehmer 67
8. Dezember Ludolf von Alvensleben preußischer Generalmajor 68
8. Dezember Alfred Genzmer deutscher Chirurg und Hochschullehrer 61
9. Dezember Henry Asa Coffeen US-amerikanischer Politiker 71
9. Dezember Louis de Gramont französischer Journalist, Dramatiker und Librettist
9. Dezember Carl Justi deutscher Philosoph und Kunsthistoriker 80
9. Dezember Erich Sello deutscher Jurist, Strafverteidiger und Politiker, MdR 60
11. Dezember Ignaz Frenay Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 54
12. Dezember August Friedrich Wilhelm Haese baptistischer Geistlicher 88
12. Dezember Vigilio Inama italienischer Historiker 77
12. Dezember Luitpold von Bayern Prinzregent von Bayern 91
12. Dezember Josef Neumann deutscher Geistlicher und Pionier der Abstinenzbewegung 56
12. Dezember Reinhold Persius deutscher Architekt und preußischer Baubeamter 77
12. Dezember Adolf Pfarr deutscher Maschinenbauingenieur 61
13. Dezember Armand d’Artois französischer Schriftsteller 67
13. Dezember Ernst Clausen preußischer Offizier, deutscher Prosaautor und Zeitkritiker 51
14. Dezember Belgrave Edward Sutton Ninnis britischer Polarforscher 25
14. Dezember Carl Schultze deutscher Schauspieler und Theaterdirektor 83
15. Dezember Whitelaw Reid US-amerikanischer Politiker, Diplomat und Journalist 75
15. Dezember Franz Simandl tschechisch-österreichischer Kontrabassist, Musiklehrer und Autor 72
16. Dezember Johann Cadau bayerischer Bahnbeamter, Politiker, Parlamentarier der Zentrumspartei 41
16. Dezember Walther Herwig preußischer Verwaltungsjurist, Doyen der deutschen Hochseefischerei und Begründer der deutschen Meeresforschung 74
16. Dezember Alexander Tille deutscher Germanist, Philosoph und Funktionär von Wirtschaftsverbänden 46
16. Dezember Heinrich Wehberg deutscher Arzt und Bodenreformer 57
17. Dezember Spiru Haret rumänischer Mathematiker 61
17. Dezember Otto von der Heyden-Rynsch deutscher Verwaltungsbeamter
17. Dezember Johann Jungblut deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule 52
17. Dezember Robert M. Nevin US-amerikanischer Politiker 62
18. Dezember George M. Davison US-amerikanischer Politiker 57
18. Dezember Gustav von Schoeller österreichisch-ungarischer Großunternehmer und Wirtschaftsfunktionär deutscher Abstammung, sowie Konsul für Mähren und Schlesien 82
18. Dezember Wilhelm Tinter österreichischer Geodät, Astronom und Hochschullehrer 72 [4]
19. Dezember James Thompson Maffett US-amerikanischer Politiker 75
20. Dezember Minna Kautsky Schauspielerin und Schriftstellerin 75
20. Dezember Robert Luterbacher Schweizer Politiker (SP) 66
20. Dezember Agnes zu Salm-Salm US-amerikanische Zirkusreiterin, Schauspielerin, Krankenschwester 71
20. Dezember John Cirby Sturtevant US-amerikanischer Politiker 77
21. Dezember Paul Gordan deutscher Mathematiker 75
21. Dezember David Heinrich Müller österreichischer Semitist, Orientalist, Sprach- und Literaturwissenschaftler 66
21. Dezember James Alonzo Stahle US-amerikanischer Politiker 83
22. Dezember Wilhelm Ebstein deutscher Internist 76
22. Dezember Anton Viertel deutscher Klassischer Philologe und Gymnasialdirektor 71
23. Dezember Georg Konstantin Czartoryski galizischer Politiker 84
23. Dezember Jean Baptiste Édouard Detaille französischer Maler 64
23. Dezember Lotten von Kræmer schwedische Baronin, Schriftstellerin, Dichterin, Philanthropin und Frauenrechtlerin 84
23. Dezember Otto Schoetensack deutscher Anthropologe und Vorgeschichtler 62
23. Dezember Abraham Werner russischer Rabbiner 75
24. Dezember Anton Reidinger österreichischer katholischer Geistlicher und Mundartdichter 73
24. Dezember Ferdinand von Stülpnagel preußischer Offizier, General der Infanterie 70
26. Dezember Friedrich Joachim von Alvensleben Landrat des Kreises Neuhaldensleben 79
26. Dezember Georg Kegel deutscher Architekt des Historismus 55
26. Dezember Heinrich Mercy Buchhändler und Verleger 86
26. Dezember Ludvig Skramstad norwegischer Landschaftsmaler in der Tradition der Düsseldorfer Schule 56
27. Dezember Nicholas Boquet deutscher Soldat 70
27. Dezember Alvah A. Clark US-amerikanischer Politiker 72
27. Dezember Constantine C. Esty US-amerikanischer Politiker 88
27. Dezember Paul Karcher deutscher Rittmeister und Gutsbesitzer 66
27. Dezember John Geiser McHenry US-amerikanischer Politiker 44
27. Dezember Carl Schweninger der Jüngere österreichischer Maler 58
27. Dezember Josef Steiner tschechischer sozialdemokratischer Politiker und Gewerkschafter 50
28. Dezember Ahmed Midhat Efendi osmanischer Journalist, Autor, Übersetzer und Verleger der Tanzimatzeit
28. Dezember Friedrich Wilhelm Andreas John deutscher Bürgermeister und Politiker, MdR 77
29. Dezember Wunibald Braun deutscher Industrieller 73
29. Dezember Ernest Callot französischer Übersetzer antiker Schriftsteller, Verwaltungsbeamter, Gründungsmitglied und Schatzmeister des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) 72
29. Dezember Julius von Gemmingen-Steinegg großherzoglich badischer Leutnant 74
30. Dezember Carl Eduard Dippell finnischer Architekt 57
30. Dezember Alfred von Kiderlen-Waechter deutscher Diplomat 60
30. Dezember Anna Quilling deutsche Sopranistin 45
30. Dezember Theodor Vogel deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer 76
30. Dezember Heinrich Werner deutscher Jurist und Politiker, MdR 81
31. Dezember Arthur Bally Schweizer Unternehmer und Mäzen 63
31. Dezember Vincenc Prasek schlesischer Heimatforscher, Sprachwissenschaftler, Historiker und Journalist 69
31. Dezember Josef Leonhard Schmid deutscher Puppenspieler, Gründer des Münchner Marionettentheaters 90

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Hans Albert deutscher Theaterschauspieler und -direktor
James Allen britischer Autor
Marie Anderson niederländische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin
Henriette Auegg österreichische Schriftstellerin und Pflegerin
Edouard Béliard Maler des Impressionismus
Paul Marcellin Berthier französischer Maler und Fotograf
Rupen Binemeciyan armenischer Schauspieler
Oscar Bluhm deutscher Maler und Illustrator
Jeremias Theodor Boisselier Reichsoberhandelsgerichtsrat und deutscher Reichsgerichtsrat
Karl Bostelmann deutscher Miniaturmaler
Sarah Bradford US-amerikanische Schulleiterin, Schriftstellerin und Biografin
Giovanni Battista Ceirano italienischer Automobilhersteller
Louis Cyr kanadischer Bodybuilder
William Durham US-amerikanischer Pastor, Theologe der Pfingstbewegung, Herausgeber eines Magazins
Wenceslao Escalante argentinischer Landwirtschaftsminister und Professor der Rechtswissenschaften
Jean Baptiste Feilner deutscher Hof-Fotograf und (Ansichtskarten-)Verleger
Leopold Fettweis US-amerikanischer Bildhauer
John Dixon Gibbs englischer Elektrotechniker
Kazimierz Granzow polnischer Baumeister
Jamgön Ju Mipham Gyatsho Autor und Lama der Nyingma-Schule des tibetischen Buddhismus
Albert Herr deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier
James R. Judge US-amerikanischer Politiker
Carl Kunst deutscher Graphiker
Fridolin Leiber deutscher Maler
Carlos Américo Lera mexikanischer Botschafter
Mataafa Josefo samoanischer Politiker und Oberhäuptling von Samoa
Claudius Merten deutscher Theaterschauspieler und Sänger
Mishkin-Qalam persischer Kalligraf und Bahai
Mathurin Moreau französischer Bildhauer
Eduard Müller deutscher Fabrikant, Kommerzienrat und Politiker (NLP), MdR
George Nichols US-amerikanischer Arzt und Politiker
Karl Hermann Pahncke deutscher evangelischer Geistlicher und Autor
Fred Pansing deutsch-amerikanischer Maler
Johanna Pelizaeus deutsche Pädagogin
Franz Persoglia österreichischer Historien- und Genremaler
Franz Renner österreichischer Flugpionier, Mitglied einer Grazer Artistenfamilie
Joel Moses Salomon Mitbegründer von Petach Tikva
Otto von Schimmelpfennig deutscher Theaterschauspieler und -intendant
Alphonse Schmitt deutscher Organist und Komponist
Johann Andreas Schnabl deutsch-polnischer Entomologe
Rudolf Siegel deutscher Vizeadmiral
Paul Eduard Richard Sohn deutscher Maler
Alice Bunker Stockham US-amerikanische Gynäkologin
Elisabeth Strempel deutsche Porträtmalerin
Carl Teufel deutscher Maler und Fotograf in München
Ludwig Zinth deutscher Landwirt und Politiker (Zentrum), MdR