Gill Getabout Cars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gill Getabout Cars Ltd. war ein britischer Automobilhersteller, der nur 1958 in London ansässig war.

Der Gill Getabout sollte die Coupéversion des Astra-Lieferwagens werden. Ausgestattet war das kleine Coupé mit dem Zweizylinder-Zweitaktmotor des Astra mit 322 cm³ Hubraum und einer Leistung von 15 bhp (11 kW). War schon der Astra kein großer Erfolg, so konnte sich der zweisitzige Gill gar nicht auf dem Markt durchsetzen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1997). ISBN 1-874105-93-6