Owen (SAC)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Owen Sedanca

Owen war eine britische Automarke, die ab 1973 von der SAC Designs Ltd. in London gefertigt wurde. Die zweisitzigen Roadster basierten auf den Jaguar der XJ-Baureihe. Spätestens 1983 endete die Produktion.

Das kleinere Modell war der Owen Sedanca 6, basierend auf dem Jaguar XJ6. Der Wagen besaß einen Sechszylinder-Reihenmotor mit 4,2 l Hubraum und zwei obenliegenden Nockenwellen, der 245 bhp (180 kW) bei 5500 min−1 entwickelte. Er hatte einen Radstand von 2769 mm.

Der Owen Sedanca 12 basierte auf dem Jaguar XJ12. Die Karosserie war die gleiche wie beim Sedanca 6, aber ausgestattet mit einem V12-Motor mit 5,3 l Hubraum und einer obenliegenden Nockenwelle. Das Aggregat entwickelt 265 bhp (195 kW) bei 6000 min−1.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Leistung bei Drehzahl Radstand
Sedanca 6 1973–1983 6 Reihe 4235 cm³ 245 bhp (180 kW) 5500 min−1 2769 mm
Sedanca 12 1973–1983 12 V 5343 cm³ 265 bhp (195 kW) 6000 min−1 2769 mm

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Owen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien