Autech Classic Cars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Autech Classic Cars
Rechtsform
Gründung 1985
Auflösung 1988
Sitz Bromsgrove, Worcestershire
Branche Automobilhersteller

Autech Classic Cars war ein britischer Hersteller von Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen aus Bromsgrove in der Grafschaft Worcestershire begann 1985 mit der Produktion von Automobilen und Kits.[2] Der Markenname lautete Autech. 1988 endete die Produktion.[2] Andere Quellen geben den Produktionszeitraum mit 1980er Jahre[1] bzw. 1980 bis 1989[3] an. Insgesamt entstanden etwa 20 Exemplare.[2]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war der C-Type. Dies war die Nachbildung des Jaguar C-Type. Für den Antrieb sorgten Sechszylindermotoren von Jaguar Cars mit wahlweise 3400 cm³ Hubraum oder 3800 cm³ Hubraum. Die offene zweisitzige Karosserie bestand aus Aluminium.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 112. (englisch)
  • Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 30 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 112. (englisch)
  2. a b c Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 30 (englisch).
  3. Allcarindex (englisch, abgerufen am 1. März 2015)