Murad Machine Tool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Murad

Die Murad Machine Tool Co. Ltd. war ein britischer Automobilhersteller.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen war von 1946 bis 1949 in Aylesbury (Buckinghamshire) ansässig. Die Fahrzeuge wurden von 1948 bis 1949 als Murad vertrieben.

Der Murad war eine Mittelklasse-Limousine, der gleich nach dem Zweiten Weltkrieg nach modernsten Gesichtspunkten konstruiert wurde. Angetrieben wurde der Wagen von einem obengesteuerten Vierzylinder-Reihenmotor mit 1,5 l Hubraum, der mit hydraulischem Ventilspielausgleich ausgestattet war. Zu einer richtigen Serienproduktion des interessanten Fahrzeuges kam es aber letztlich nicht.

Ein Fahrzeug existiert noch.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975. Veloce Publishing, Dorchester 1997, ISBN 1-874105-93-6. (englisch)
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1086–1087. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Murad Machine Tool – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien