Europa Engineering

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Europa Engineering
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1989
Sitz Southport, Merseyside
Leitung Richard Winter, Andy Short
Branche Automobilhersteller
Website www.banks-europa.co.uk

Europa Engineering, auch Banks Service Station genannt, ist ein britischer Hersteller von Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michael Winter und Andy Short gründeten 1989 das Unternehmen in Southport in der Grafschaft Merseyside als Autowerkstatt. Sie spezialisierten sich auf das Modell Lotus Europa von Lotus Cars. Sie begannen 1992 mit der Produktion von Automobilen und Kits. Der Markenname lautet Europa.[1] Insgesamt entstanden bisher etwa 132 Exemplare.[2]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1992 erschien der 47 R. Dies ist die Nachbildung des Lotus Europa. Verschiedene Motoren von Alfa Romeo, Renault und Vauxhall Motors treiben die Fahrzeuge an. Von diesem Modell entstanden bisher etwa 120 Fahrzeuge.[2]

Seit 1993 ergänzt die Sportausführung 62 R das Sortiment. Sie fand bisher etwa zwölf Käufer.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 509. (englisch)
  • Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 88 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 509. (englisch)
  2. a b c Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 88 (englisch).