Vorwahl 05 (Deutschland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutsche Telefonvorwahlen mit den Anfangsziffern „05“ sind Gemeinden aus dem Raum Nordrhein-Westfalen (Ost, Nord), Niedersachsen (Mitte, Süd) und Hessen (Nord) zugewiesen.

050 – Nienburg-Wunstorf-Springe und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

051 – Hannover, Hildesheim und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

052 – Bielefeld und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 0529 Umland Paderborn
    • 05291 (nicht vergeben)
    • 05292 Atteln, Henglarn und Husen (3 Stadtteile von Lichtenau); Etteln (OT von Borchen)
    • 05293 Dahl (Stadtbezirk von Paderborn), Dörenhagen (OT von Borchen)
    • 05294 Espeln (OT von Hövelhof)
    • 05295 Lichtenau (nebst 05292, 05647, 05259, 02994)
    • 05296–05299 (nicht vergeben)

053 – Braunschweig und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

054 – Osnabrück und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

055 – Göttingen und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

056 – Kassel und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

057 – Minden und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

058 – Uelzen und Umgebung, Kreis Lüchow-Dannenberg und Kreis Gifhorn (nördlicher Teil)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

059 – Lingen (Ems) und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. teltarif.de: Bundesnetzagentur will 0137-Nummern zu 0500-Nummern machen