Guten Morgen Österreich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
OriginaltitelGuten Morgen Österreich
Produktionsland Österreich
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) seit 2016
Produktions-
unternehmen
ORF
Länge 150 (früher: 180) Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
montags–freitags
Genre Informationssendung, Magazinsendung
Musik Hannes Bertolini
Moderation Eva Pölzl
Lukas Schweighofer u. a.
Erstausstrahlung 29. März 2016 auf ORF 2

Guten Morgen Österreich (GMÖ) ist der Titel des seit 29. März 2016 vom ORF produzierten Frühstücksfernsehens. Die Sendung wird montags bis freitags von 6:30 Uhr bis 9:00 Uhr live aus einer österreichischen Gemeinde auf ORF 2 ausgestrahlt. Der ORF startete damit nach Puls 4 mit „Café Puls“ (seit 2004) und ServusTV mit „Servus am Morgen“ (2013 bis 2017) das dritte Frühstücksfernsehen in Österreich.

Von 21. August 2017 bis 21. Dezember 2018 wurde ab 17:30 Uhr die nun eingestellte Sendung Daheim in Österreich ebenfalls aus dem mobilen Studio übertragen. Der Ausstrahlungsort war dabei jene Gemeinde (teilweise auch kleinere Ortschaft), in welcher Guten Morgen Österreich am folgenden Tage gastierte, nur freitags dieselbe wie am Donnerstag. Als Art Dachmarke für beide Formate unter thematischer Einbeziehung der Informationsmagazine Mittag in Österreich und Aktuell in Österreich wurde die Bezeichnung Unterwegs in Österreich geschaffen. Seit Anfang 2019 bezieht sich der Titel Unterwegs in Österreich ausschließlich auf Guten Morgen Österreich.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besonders an diesem Frühstücksfernsehen ist vor allem seine regionale Ausrichtung. Es wird jede Woche aus einem anderen Bundesland und (mit wenigen Ausnahmen) jeden Tag aus einer anderen Gemeinde aus einem mobilen Studio gesendet, wobei es in Wien meist nur einen Standort pro Woche gibt.

Die Finanzierung erfolgt in diesem Konzept auch über die Gemeinden, die sich dazu ein Ortsporträt kaufen können.[1] Anfangs setzte die Sendung an jedem Wochentag andere inhaltliche Schwerpunkte (Montag: Gesellschaft und Kultur, Dienstag: Gesundheit und Natur, Mittwoch: Film und Fernsehen, Donnerstag: Arbeit und Wirtschaft, Freitag: Freizeit und Sport). Dieses Konzept wurde bald aufgegeben; lediglich einzelne Rubriken sind noch an einen bestimmten Wochentag gebunden.

Die Sendung dauerte bis 18. August 2017 von 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr und wurde mit 21. August 2017 auf 6:30 Uhr bis 9:30 Uhr verschoben. Bei anschließenden Liveübertragungen aus dem Parlament oder aus aktuellem Anlass verlängerter Zeit im Bild um 9 Uhr endete die Sendezeit bereits um 9:00 Uhr. Seit 11. Jänner 2021 endet die Sendung stets wieder um 9:00 Uhr, da die Rubrik Fit mit Philipp ausgelagert wurde.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blick aus dem mobilen Studio
Mobiles Studio in Pinkafeld bei strömendem Regen im Mai 2017

Gesendet wird aus einem Studio mit einer Fläche von 35 m². Es besteht aus zwei insgesamt 18 Tonnen schweren unabhängig voneinander fahrbaren Teilen, die mit jeweils einer Zugmaschine an den jeweiligen Sendeort gezogen werden.[2]

Moderatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nadja Mader und Lukas Schweighofer vor dem Stift Heiligenkreuz
Martin Ganster bei der Sendung aus Pinkafeld im Mai 2017
Aktuelle Moderatoren
Moderator/in Zeitraum Bemerkungen Bundesland
Eva Pölzl seit 2016 Hauptmoderatorin Kärnten, Wien, Burgenland; bis Mai 2017 auch Vorarlberg, 2018 Salzburg, bis Jänner und ab September 2019 Steiermark
Lukas Schweighofer seit 2016 Hauptmoderator Tirol, Niederösterreich, Oberösterreich, Vorarlberg; von Oktober 2017 bis Dezember 2018 nur Vorarlberg, bis August 2017 und seit März 2019 auch Salzburg
Jan Matejcek seit Oktober 2017 Hauptmoderator Tirol, Niederösterreich, Oberösterreich, bis Ende 2017 auch Salzburg; ab 2019 vertretungsweise
Julia Kogler (ehemals Zeidlhofer) seit März 2018 Februar–September 2019 und ab Juni 2020 Hauptmoderatorin, zuvor vertretungsweise Nebenmoderatorin 2019 Steiermark und 2020 Burgenland (Hauptmoderatorin)
Sabine Amhof seit 2016 Nebenmoderatorin Tirol
Patrick Budgen seit 2016 Nebenmoderator, vertretungsweise Hauptmoderator Wien
Martin Ganster seit 2016 Nebenmoderator Burgenland
Nadja Mader seit 2016 Nebenmoderatorin Niederösterreich
Inés Mäser seit Dezember 2018 Nebenmoderatorin Vorarlberg
Christiane Schwald seit Oktober 2017 Nebenmoderatorin (seit Dezember 2018 in Karenz) Vorarlberg
Romy Seidl seit März 2019 Nebenmoderatorin Salzburg
Maria Theiner seit 2018 Nebenmoderatorin Oberösterreich
Marco Ventre seit 2016 Nebenmoderator Kärnten
Oliver Zeisberger seit 2016 Nebenmoderator Steiermark
Michael Steuer seit 2020 vertretungsweise Hauptmoderator Kärnten
Reingard Diermayr seit Juni 2020 zugeschaltete Nebenmoderatorin Tirol
Hannes Kargl ab August 2020 vertretungsweise Nebenmoderator Steiermark
Ehemalige Moderatoren
Moderator/in Zeitraum Bemerkungen Bundesland
Nina Kraft 2016–2018 vertretungsweise Hauptmoderatorin, bis Ende 2017 auch Nebenmoderatorin Salzburg (Nebenmoderatorin)
Lukas Möschl 2018/Juni 2019 Nebenmoderator (bis Dezember 2018), vertretungsweise Hauptmoderator (Juni 2019) Salzburg
Thomas Birgfellner 2016 bis Februar 2017 vertretungsweise Hauptmoderator Tirol, Salzburg, Niederösterreich, Oberösterreich
David Breznik 2016 bis Juli 2017 Nebenmoderator Vorarlberg
Jutta Mocuba 2016 bis Ende 2017 Nebenmoderatorin Oberösterreich

Aufgrund der zusätzlichen Tätigkeit der beiden Hauptmoderatoren Eva Pölzl und Lukas Schweighofer bei Daheim in Österreich wurden sie besonders im Oktober 2017 häufiger vertreten. Ab 30. Oktober 2017 übernahm Jan Matejcek die Moderation mit Ausnahme Vorarlbergs in jenen Bundesländern, wo zuvor Lukas Schweighofer durch die Sendung geführt hat, während Schweighofer nur Daheim in Österreich moderierte.[3] Eva Pölzl gab hingegen ihre Moderation bei der Vorabendsendung auf. Aufgrund der Einstellung von Daheim in Österreich übernahm ab Jänner 2019 wieder Lukas Schweighofer die zuletzt von Jan Matejcek moderierten Bundesländer. Matejcek ist nun als Außenreporter bei der neuen Vorabendsendung Studio 2 tätig. Gelegentlich moderiert er Guten Morgen Österreich weiterhin als Vertretung für die Hauptmoderatoren.

Als Ersatzmoderatoren fungieren zudem Nina Kraft, Julia Zeidlhofer oder Patrick Budgen, bis Februar 2017 war es auch Thomas Birgfellner.

„Guten Morgen Österreich“-Experten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum „Guten Morgen Österreich“-Team gehören auch Experten, die via Zuspielungen Tipps und Tricks aus ihrem jeweiligen Fachgebiet verraten bzw. für Unterhaltung sorgen.

Name Zeitraum Rubrik Fachgebiet Wochentag
Karl Ploberger seit 2016 Der Pflanzenflüsterer (bis 2018: Aufgeblüht – Tipps für den grünen Daumen) Garten, Pflanzen Montag (früher: Mittwoch)
Christine Reiler seit 2016 Gesund und munter Gesundheit und Ernährung Dienstag
Roland Adrowitzer oder österreichischer Chefredakteur (manchmal Hans Bürger) seit 2019 Blick in die Woche aktuelle außenpolitische Ereignisse Montag (nicht wöchentlich)
Lukas Pratschker
(Hundecoach)
seit 2020 Umgang mit Hunden Donnerstag (nicht immer wöchentlich)
Gerti Senger seit 3. Juni 2020 Liebestipps (im Sommer: Sommergefühle) Liebes- und Beziehungstipps Mittwoch
Martina Reuter
(Style-Expertin)
seit 2020 Modetipps Mittwoch (2021 manchmal Dienstag)
Florian Aigner seit 5. November 2020 Physik im Alltag Einblick in die Naturwissenschaft Donnerstag
Ehemalige Experten
Name Zeitraum Rubrik Fachgebiet Wochentag
Armin Assinger 2016–2017 Fit in den Tag sportliche Übungen Montag, Mittwoch, Donnerstag
Flo und Wisch 2016–2018[4] Rückspiegelei – Der musikalisch-humoristische Wochenrückblick Satire Freitag
Maggie Entenfellner 2016–2019 Nur mit Tier Haustiere Montag oder Dienstag
Philipp Jelinek 2018–2020 Fit mit Philipp sportliche/physiotherapeutische Übungen Montag bis Freitag (bis 27. März 2020: Freitag)

Aufgrund der COVID-19-Pandemie in Österreich wurde die Rubrik Fit mit Philipp ab 30. März 2020 täglich im letzten Teil der Sendung nach der Zeit im Bild um 9:00 Uhr als Fernsehgymnastik gesendet. Triathlet Philipp Jelinek turnte je nach Dauer vorangehender beziehungsweise folgender ZIB-Sendungen zwischen 5 und 20 Minuten verschiedene Übungen für zu Hause vor. Bei Übertragungen aus dem Parlament entfiel dieser Teil der Sendung beziehungsweise wurde er in diesen Fällen ab November 2020 schon nach der ZIB um 8:30 Uhr gesendet.[5][6] Seit 11. Jänner 2021 wird Fit mit Philipp von 9:10 bis 9:25 Uhr als eigenständige Sendung ausgestrahlt. Bei Belegung des Sendeplatzes auf ORF 2 wird das Turnprogramm auf ORF SPORT + gezeigt, wo es manchmal auch wiederholt wird.[7]

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie ist der Virologe Norbert Nowotny regelmäßig bezüglich der aktuellen Lage zu Gast, seit Mitte September 2020 immer freitags.[8]

„Guten Morgen Österreich“-ZIB und Wetter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 7:00 Uhr (bis 18. August 2017 ab 6:00 Uhr) stehen zur vollen Stunde fünfminütige und zur halben Stunde dreiminütige Frühausgaben der Zeit im Bild (ZIB) auf dem Programm. Diese werden aus Wien eingespielt.

Zunächst gab es immer eine Viertelstunde vor und nach der vollen Stunde das Guten Morgen Wetter, das von März 2016 bis November 2017 aus dem ORF-Zentrum in Wien gesendet wurde. Neben der Wetterprognose beinhaltete dieses auch das Biowetter, den Mondkalender, Bauernregeln, ein Wetterquiz, Zuseheranfragen sowie Verkehrsinformationen. Ab November 2017 wurde das Wetter in gekürzter, auf die wesentliche Prognose zugeschnittener Fassung aus dem mobilen Studio gesendet und vom Nebenmoderator des jeweiligen Bundeslandes präsentiert. Mit Anfang 2019 wurde das Wetter gestrichen. Es verbleibt lediglich die kurze Wetterprognose am Ende der halbstündlichen Zeit im Bild.

Name Jahre Fachgebiet
Rosa Lyon seit 2016 Nachrichtensprecherin
Gaby Konrad seit 2016 Nachrichtensprecherin (von Juni 2016 bis Mai 2017 in Karenz[9])
Peter Teubenbacher seit 2016 Nachrichtensprecher (vertretungsweise, Karenzvertretung für Gaby Konrad[9])
Margit Laufer seit 2019 Nachrichtensprecherin
Tobias Pötzelsberger seit 2019 Nachrichtensprecher
Rainer Mostbauer seit 2016 Nachrichtensprecher (vertretungsweise)
Birgit Fenderl 2016–2018 Nachrichtensprecherin (vertretungsweise)
Stefan Gehrer 2016–2018 Nachrichtensprecher (vertretungsweise)
Susanne Höggerl 2017–2018 Nachrichtensprecherin (vertretungsweise)
Johannes Marlovits 2016–2018 Nachrichtensprecher (vertretungsweise)
Julia Zeidlhofer 2016–2017 „Guten Morgen Wetter“
Daniel Schrott 2016–2017 „Guten Morgen Wetter“
Alexander Hofer 2016–2017 „Guten Morgen Wetter“ (vertretungsweise)
Jan Matejcek 2017 „Guten Morgen Wetter“ (vertretungsweise)

Guten Morgen Österreich Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Liste enthält eine chronologische Übersicht der Ausstrahlungsorte.

KW = Kalenderwoche
Ausstrahlungsort = Gemeindename (bei genau definierter Ortschaft Gemeindename in Klammern) bzw. in Wien immer der Standort; sonst manchmal genauerer Standort in Klammern
  1. An ein paar Tagen in der Oberösterreich-Woche wurde Lukas Schweighofer von Eva Pölzl vertreten, da er kurzfristig erkrankt war.
  2. An den Guten Morgen Österreich-Tagen in Spielberg wurde Eva Pölzl von Lukas Schweighofer vertreten.
  3. In der Guten Morgen Österreich-Woche in Wien wurde Eva Pölzl von Nina Kraft vertreten.
  4. In der Guten Morgen Österreich-Woche in der Steiermark wurde Eva Pölzl von Nina Kraft vertreten.
  5. In Mariazell wurde Eva Pölzl von Nina Kraft vertreten.
  6. Am 15. Dezember 2017 war eine Ausstrahlung aus dem Ort Lech geplant. Aufgrund des starken Schneefalles musste das mobile Studio in Zürs bleiben.
  7. Am 7. und 8. Jänner 2019 vertrat Elisabeth Pauer die erkrankte Eva Pölzl.
  8. Aufgrund großer Schneemengen bzw. Vermurungen blieb das Studio ganzwöchig in Nußdorf-Debant. Die nicht besuchten Orte wurden aber in der Sendung vorgestellt.
  9. Am 16. und 17. Jänner 2020 war Eva Pölzl aufgrund der Aufzeichnung der Promi-Millionenshow verhindert.
  10. Vom 22. bis 24. Jänner 2020 vertrat Eva Pölzl den erkrankten Lukas Schweighofer.
  11. Geplant gewesen wären von 16. – 20. März: Tannheim, Nesselwängle, Grän/Haldensee, Schattwald/Zöblen und Jungholz.
  12. Geplant gewesen wären von 23. – 27. März: Tarsdorf, Moosdorf, Braunau am Inn, Helpfau-Uttendorf und Munderfing.
  13. Geplant gewesen wären von 30. März – 3. April: Gleisdorf, Pischelsdorf in der Steiermark, Puch bei Weiz, Buchberg bei Herberstein und Kaindorf (Teichstub'n/Steirerrast).
  14. Geplant gewesen wären von 27. bis 30. Oktober: Riedlingsdorf, Schachendorf, Loipersdorf-Kitzladen und Neustift an der Lafnitz.
  15. Geplant gewesen wären von 9. bis 13. November: Ruprechtshofen (Montag und Dienstag), Frankenfels und St. Anton an der Jeßnitz (Donnerstag und Freitag).
  16. Geplant gewesen wären von 16. bis 20. November: Großkirchheim, Mörtschach, Rangersdorf, Stall und Außerfragant.
  17. Geplant gewesen wären von 23. bis 27. November: Gratwein-Straßengel (Montag und Dienstag), Gratkorn (Mittwoch und Donnerstag) und Übelbach.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Guten Morgen Österreich gibt es das Gewinnspiel „Wort der Woche“. Jeden Tag wird ein Buchstabe verraten. Am Freitag kann man das sich aus den Buchstaben der Woche ergebende Wort telefonisch bekanntgeben. Der Gewinner wird am Montag der folgenden Woche verkündet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Guten Morgen Österreich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Frühstücks-TV: Gemeinden sollen mitzahlen. Oberösterreichische Nachrichten vom 20. Jänner 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  2. ORF startet „Guten Morgen Österreich“. Standard vom 24. März 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  3. tv.orf.at: Guten Morgen Österreich aus Niederösterreich, abgerufen am 27. Oktober 2017.
  4. Flo und Wisch, abgerufen am 2. April 2019.
  5. tv.orf.at: Fit mit Philipp, abgerufen am 17. April 2020.
  6. tv.orf.at: „Fit mit Philipp“ diese Woche von 8.30 bis 9.00 Uhr in ORF 2, abgerufen am 22. Jänner 2021.
  7. der.orf.at: „Fit mit Philipp“ – die neue Fitness-Sendung in ORF 2, abgerufen am 11. Jänner 2021.
  8. gutenmorgen.orf.at: Die Gäste und Themen zum Wochenstart, Bericht vom September 2020, abgerufen am 6. Dezember 2020.
  9. a b Babypause für Gaby Konrad: Peter Teubenbacher präsentiert Früh-ZiBs, abgerufen am 3. Februar 2018.
  10. Zürs bei Lech – Unterwegs in Österreich. Abgerufen am 15. Dezember 2017.
  11. tv.orf.at: Afritz und Feld am See – Unterwegs in Österreich, abgerufen am 20. Mai 2018.
  12. presseforum.at: „Unterwegs in Österreich“ ab 14. Mai aus Kärnten. Artikel vom 11. Mai 2018, abgerufen am 20. Mai 2018.
  13. tv.orf.at: Die Gäste und Themen zum Wochenstart, abgerufen am 6. April 2020.
  14. tv.orf.at: „Guten Morgen Österreich“ aus Wien, abgerufen am 14. März 2020.
  15. a b tv.orf.at: Ab Montag vor der Gloriette in Schönbrunn. Abgerufen am 31. Mai 2020.
  16. tv.orf.at: „Guten Morgen Österreich“ ab 28. September aus Wien, abgerufen am 26. September 2020.
  17. gutenmorgen.orf.at: Die Sendungsinhalte zum Start ins neue Jahr. Abgerufen am 8. Jänner 2021.