Brill Engine Works

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brill Engine Works
Rechtsform
Gründung ?
Auflösung ?
Sitz Appleton, Wisconsin, USA
Leitung Edward Brill
Branche Motoren

Brill Engine Works war ein US-amerikanisches Unternehmen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edward Brill leitete das Unternehmen mit Sitz in Appleton in Wisconsin. Er stellte hauptsächlich Motoren her. Außerdem entstanden 1909 einige Automobile, die Käufer aus der näheren Umgebung in Auftrag gegeben hatten. Der Markenname lautete Brill. Es ist nicht bekannt, wann das Unternehmen aufgelöst wurde.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 148 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 148 (englisch).