Crane & Whitman Automobile Works

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Crane & Whitman Automobile Works
Rechtsform
Gründung 1907
Auflösung 1910
Sitz Bayonne, New Jersey, USA
Leitung Henry Middlebrook Crane
Branche Motoren, Automobile

Crane & Whitman Automobile Works war ein US-amerikanischer Hersteller von Motoren und Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henry Middlebrook Crane leitete das Unternehmen mit Sitz in Bayonne in New Jersey. Er stellte Motoren her. Im September 1907 war sein erstes Automobil fertig, dem bis 1908 einige weitere folgten. Der Markenname lautete Crane & Whitman. 1910 wurde das Unternehmen aufgelöst.

Henry Crane gründete daraufhin die Crane Motor Car Company.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste Fahrzeug hatte einen Vierzylindermotor.

Darauf folgte ein Wagen mit einem Sechszylindermotor. Käufer war Harry Payne Whitney. Er besaß ihn bis zu seinem Tod 1924.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 386 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 386 (englisch).