Hay-Berg Motor Car Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hay-Berg Motor Car Company
Rechtsform Company
Gründung 1907
Auflösung 1908
Sitz Milwaukee, Wisconsin, USA
Leitung Herr Sternberg
Branche Automobile

Hay-Berg Motor Car Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1907 in Milwaukee in Wisconsin gegründet. Einer der beiden Inhaber war ein Herr Sternberg. Im gleichen Jahr begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Hay-Berg. 1908 endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war der 20 HP. Viele Teile wurden zugekauft. So kam der Motor von der Carrico Motor Company. Es war ein luftgekühlter Vierzylindermotor mit 20 PS Leistung. Das Getriebe stammte von Brown-Lipe. Die A. O. Smith Corporation lieferte das Fahrgestell mit 254 cm Radstand. Die Achsen kamen von der Timken Company. Der einzige angebotene Aufbau war ein Roadster mit drei Sitzen.

Ein siebensitziger Tourenwagen mit einem 40-PS-Motor war zwar angekündigt, wurde aber nicht mehr hergestellt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 686 (englisch).
  • George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 677 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 686 (englisch).
  2. George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 677 (englisch).