Hart-Parr Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hart-Parr Company
Rechtsform Company
Gründung 1901
Auflösung 1929
Sitz Charles City, Iowa, USA
Leitung Charles H. Parr
Branche Traktoren, Automobile

Traktor 12-24 (1924–1930)
Traktor 18-36 (1926–1930)

Hart-Parr Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Kraftfahrzeugen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charles Hart und Charles Parr gründeten 1901 das Unternehmen in Charles City in Iowa.[2] Sie stellten Traktoren her. 1908 entstanden einige Personenkraftwagen.[1] Der Markenname lautete Hart-Parr.[1]

Parr verließ 1917 das Unternehmen.[3] 1929 folgte der Zusammenschluss mit anderen Unternehmen zur Oliver Farm Equipment Company. Der Markenname wurde noch einige Zeit genutzt.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Traktoren hatten Ottomotoren. Sie leisteten zwischen 22 und 111 PS.[2]

Das einzige Modell war ein kleiner Runabout. Er hatte einen Zweizylindermotor. Die Fahrzeuge waren für die Verkaufsreisenden des eigenen Unternehmens bestimmt.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 681 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hart-Parr Company – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
WikibooksWikibooks: Traktorenlexikon: Hart-Parr – Lern- und Lehrmaterialien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 681 (englisch).
  2. a b Tractor Data (englisch, abgerufen am 14. April 2018)
  3. Larry Gay: Why Did Charles Hart Leave Hart-Parr? Vom Mai 2007. (englisch, abgerufen am 14. April 2018)