Liste von Kriegsfilmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

Es ist teilweise umstritten, welche Spielfilme als „Kriegsfilme“ gelten können. Wie im Hauptartikel Kriegsfilm dargelegt, gibt es die Auffassung, nur die Thematisierung moderner Kriege rechtfertige das Etikett „Kriegsfilm“.

Hiervon abweichend wird in dieser Liste die weiter gefasste Definition vorgezogen: Diese Liste beinhaltet Spielfilme und Fernsehserien, in denen ein spezifischer (auch historischer) Krieg ein herausragender Bestandteil der Geschichte ist.

Antike (1200 v. Chr. – 600 n. Chr)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antikes Griechenland (1200–146 v. Chr.)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Römisches Reich (510 v. Chr. – 565 n. Chr.)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kriege in der Zeit der Drei Reiche (208–280)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlachten des Propheten Mohammed (622–632)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreuzzüge (1095–1291)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlacht an der Newa (1240)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlacht auf dem Peipussee (1242)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erster Schottischer Unabhängigkeitskrieg (1296–1306)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hundertjähriger Krieg (1337–1453)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hussitenkriege (1419–1434)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jan Hus (Jan Hus, R: Otakar Vávra, CSK 1954) mit Zdenek Stepánek, Karel Höger, Vlasta Matulová, Ladislav Pesek
  • Jan Žižka (Jan Žižka, R: Otakar Vávra, CSK 1955) mit Zdenek Stepánek, Frantisek Horák, Karel Höger, Vlasta Matulová
  • Proti všem (Proti všem, auch: Against All, R: Otakar Vávra, CSK 1957) mit Zdenek Stepánek, Gustav Hilmar, Bedrich Karen

Kriege der Sengoku-Zeit (1477–1573)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlacht von Mactan (1521)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutscher Bauernkrieg (1524–1526)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Achtzigjähriger Krieg (1568–1648)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polnisch-Russischer Krieg 1609–1618[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dreißigjähriger Krieg (1618–1648)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerikanische Indianerkriege (1622–1898)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Englischer Bürgerkrieg (1642–1651)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chmelnyzkyj-Aufstand (1648–1657)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweiter Nordischer Krieg (1655–1661)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwedisch-Brandenburgischer Krieg (1674–1679)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großer Nordischer Krieg (1700–1721)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Franzosen- und Indianerkrieg (1754–1763)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siebenjähriger Krieg (1756–1763)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pugatschow-Aufstand (1773–1775)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg (1775–1783)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787–1792)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koalitionskriege (1792–1815)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Texanischer Unabhängigkeitskrieg (1835–1836)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Krimkrieg (1853–1856)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indischer Aufstand (1857)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Französisch-Mexikanischer Krieg (1861–1867)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerikanischer Bürgerkrieg (1861–1865)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Komödie, Satire, Parodie:

Deutsch-Dänischer Krieg (1864)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutscher Krieg (1866)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutsch-Französischer Krieg (1870–1871)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russisch-Osmanischer Krieg (1877–1878)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zulukrieg (1879)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erster Burenkrieg (1880–1881)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Majuba (Majuba, R: David Millin, ZAF 1968) mit Anthony James, Kerry Jordan, Reinet Maasdorp, Siegfried Mynhardt, June Neethling

Kolonialkriege in Nordafrika (1880–1914)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Komödie, Satire, Parodie:

Mahdi-Aufstand (1881–1899)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Krieg von Canudos (Brasilien 1896/97)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Türkisch-Griechischer Krieg (1897)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanisch-Amerikanischer Krieg (1898)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Col. Torrey’s „Rough Riders“ (Col. Torrey’s „Rough Riders“, USA 1898) Stummfilm/Doku-Kurzfilm
  • Col. Torrey’s Rough Riders and Army Mules (Col. Torrey’s Rough Riders and Army Mules, USA 1898) Stummfilm/Doku-Kurzfilm
  • Roosevelt’s Rough Riders Embarking for Santiago (Roosevelt’s Rough Riders Embarking for Santiago, USA 1898) Stummfilm/Doku-Kurzfilm

Boxeraufstand (1899–1901)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Boxer Rebellion (Boxer Rebellion, R: Celia Cotelo, 1994)
  • Gefangen in Peking – Aufstand der Boxer (The Boxer Rebellion, D: Tilman Remme, DEU 2009)

Philippinisch-Amerikanischer Krieg (1899–1902)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Philippino War Dance (Philippino War Dance, USA 1903) Doku-Kurzfilm
  • This Bloody, Blundering Business (This Bloody, Blundering Business, Drehbuch: Peter Davis, USA 1975) Doku-Kurzfilm

Zweiter Burenkrieg (1899–1902)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russisch-Japanischer Krieg (1904–1905)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Attack on Port Arthur (Attack on Port Arthur, USA 1904) Doku-Kurzfilm
  • Bombardment of Port Arthur (Bombardment of Port Arthur, USA 1904) Doku-Kurzfilm
  • Évènements russo-japonais – Autour de Port-Arthur (Autour de Port-Arthur, R: Lucien Nonguet, FRA 1904) Doku-Kurzfilm
  • Évènements russo-japonais – La vigie de Port-Arthur (La vigie de Port-Arthur, R: Lucien Nonguet, FRA 1904) Doku-Kurzfilm
  • Évènements russo-japonais – Reddition de Port-Arthur (Reddition de Port-Arthur, R: Lucien Nonguet, FRA 1904) Doku-Kurzfilm
  • How the Japs Fought at Port Arthur (How the Japs Fought at Port Arthur, USA 1904) Doku-Kurzfilm
  • Kämpfe vor Port Arthur (DEU 1904) Doku-Kurzfilm
  • Torpedo Attack on Port Arthur (Torpedo Attack on Port Arthur, USA 1904) Doku-Kurzfilm

Mexikanische Revolution (1910–1920)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Erster Weltkrieg (1914–1918)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Komödie, Satire, Parodie:

Bananenkriege (1898–1934)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russischer Bürgerkrieg (1917–1922)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finnischer Bürgerkrieg (1918)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Unbeugsame (Tears of April auch Käsky, R: Aku Louhimies, FIN 2008)
  • Here, beneath the North Star (aka Täällä Pohjantähden alla, R: Edvin Laine, FIN 1968)
  • Under the North Star (aka Täällä Pohjantähden Alla, R: Timo Koivusalo, FIN 2009) – Remake
  • Under the North Star 2 (aka Täällä Pohjantähden Alla 2, R: Timo Koivusalo, FIN 2010)
  • Die Erlösung (aka Lunastus, R: Olli Saarela, FIN 1997)
  • Die Grenze (aka The Border aka Raja 1918, R: Lauri Törhönen, FIN 2007)
  • Taistelu Näsilinnasta 1918 (R: Claes Olsson, FIN 2012) mit Nicke Lignell, Anton Häggblom
  • Suomen hauskin mies (Laugh or Die R: Heikki Kujanpää, FIN 2018) mit Jani Volanen, Martti Suosalo

Estnischer Freiheitskrieg (1918–1920)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Noored kotkad (Noored kotkad, auch: The Young Eagles, R: Theodor Luts, EST 1927) mit Arnold Vaino, Juhan Nõmmik
  • Nimed marmortahvlil (Nimed marmortahvlil, auch: Names in Marble, R: Elmo Nüganen, EST/ FIN 2002) mit Priit Võigemast, Indrek Sammul, Hele Kõre, Alo Kõrve, Ott Sepp, Ott Aardam

Polnisch-Sowjetischer Krieg (1919–1921)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1920 – Die letzte Schlacht (1920 Bitwa Warszawska R: Jerzy Hoffman, POL 2011) mit Daniel Olbrychski, Natasza Urbańska, Borys Szyc
  • 1920. Krieg und Liebe (1920. Wojna i milosc R: Maciej Migas, POL 2010/2011) mit Józef Szymanski, Wladek Jarocinski (TV-Serie – 13 Episoden)

Irischer Unabhängigkeitskrieg (1919–1921)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Griechisch-Türkischer Krieg (1919–1922)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irischer Bürgerkrieg (1922–1923)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Syrische Revolution (1925–1927)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chinesischer Bürgerkrieg (1927–1950)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanischer Bürgerkrieg (1936–1939)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Zweiter Japanisch-Chinesischer Krieg (1937–1945)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Winterkrieg (1939–1940)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Japanisch-Sowjetischer Grenzkonflikt (1938/1939)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweiter Weltkrieg (1939–1945)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Komödie, Satire, Parodie:

Sowjetisch-japanischer Krieg 1945[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fortsetzungskrieg (1941–1944)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Framom främsta linjen (Framom främsta linjen, auch: Beyond Front Line, R: Åke Lindman, FIN 2004) mit Tobias Zilliacus, Ilkka Heiskanen, Christoffer Westerlund, Kim Gustafsson, Oskar Silén
  • Kukuschka – Der Kuckuck (Kukuschka, R: Aleksandr Rogoschkin, RUS 2002) mit Anni-Kristiina Juuso, Ville Haapasalo
  • Lupaus (Lupaus, auch: Promise, R: Ilkka Vanne, FIN 2005) mit Laura Birn, Karoliina Vanne, Pertti Sveholm, Miitta Sorvali
  • Ambush 1941 – Spähtrupp in die Hölle (Rukajärven tie, auch: Ambush, R: Olli Saarela, FIN 1999) mit Peter Franzén, Irina Björklund, Kari Heiskanen, Taisto Reimaluoto, Kari Väänänen
  • Sissit (Sissit, auch: Commando Assault, R: Mikko Niskanen, FIN 1963) mit Matti Oravisto, Kauko Laurikainen, Paul Budsko
  • Tali-Ihantala 1944 (R: Åke Lindman, FIN 2007) mit Rauno Ahonen, Mikkomarkus Ahtiainen, Frank Biermann, Mikko Bredenberg
  • Tuntematon Sotilas (Tuntematon Sotilas, auch: The Unknown Soldier, R: Rauni Mollberg, FIN 1985) mit Risto Tuorila, Paavo Liski, Pirkka-Pekka Petelius, Mika Mäkeläm, Tero Niva – 1. Remake
  • Tuntematon Sotilas (Tuntematon Sotilas, R: Mikko Kuparinen, FIN 2009) Fernsehfilm mit Henry Hanikka, Jouko Keskinen
  • Der unbekannte Soldat (Tuntematon sotilas, R: Edvin Laine, FIN 1955) mit Kosti Klemelä, Heikki Savolainen, Åke Lindman
  • Unknown soldier – Kampf ums Vaterland (aka Der unbekannte Soldat aka Tuntematon sotilas R: Aku Louhimies, FIN 2017) mit Eero Aho, Johannes Holopainen – 2. Remake

Griechischer Bürgerkrieg (1944–1949)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Kalter Krieg (1945–1991)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Balkankonflikte (1945–2004)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indonesischer Unabhängigkeitskrieg (1945–1949)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Palästinakrieg (1947–1949)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nahostkonflikt (1948 – heute)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreakrieg (1950–1953)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Komödie, Satire, Parodie:

Mau-Mau-Aufstand (1952–1960)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kubanische Revolution (1953–1959)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Algerienkrieg (1954–1964)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indisch-Chinesischer Grenzkrieg (1962)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indochinakriege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Französischer Indochinakrieg (1946–1957)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Diên Biên Phu: Le rapport secret (Diên Biên Phu: Le rapport secret, FRA 2004) (Fernsehfilm/ Dokumentation)

Amerikanischer KriegVietnamkrieg (1960–1975)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Dritter Indisch-Pakistanischer Krieg 1971[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portugiesischer Kolonialkrieg (1961–1974)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Gestos & Fragmentos – Ensaio sobre os Militares e o Poder (Gesten und Fragmente – Essay über die Militärs und die Macht, R: Alberto Seixas Santos, POR 1982)
  • A Guerra (Der Krieg, TV-Mehrteiler und DVD-Editionen, R: Joaquim Furtado, POR 2007/2010)
  • Quem Vai à Guerra (Wer in den Krieg zieht, R: Marta Pessoa, POR 2011)

Kambodschanischer Bürgerkrieg (1967–1975)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Libanesischer Bürgerkrieg (1975–1990)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicaraguanischer Bürgerkrieg (1977–1989)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Target Nicaragua. Inside a Covert War (USA 1983, R: Saul Landau)
  • Wie ein freier Vogel – Como un pajaro libre (BRD 1987, R: Hark Bohm)

Sowjetisch-Afghanischer Krieg (1979–1989)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erster Libanonkrieg (1982)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Falklandkrieg (1982)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Irakkriege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erster Golfkrieg (Iran-Irak-Krieg 1980–1988)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Story of a War (Story of Iran-Iraq (1980–1988) war part1–5, P: Ramel Inc./Simitar Entertainment Inc. 1989)[8]

Zweiter Golfkrieg (1990–1991)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Komödie, Satire, Parodie:

Dritter Golfkrieg (2003)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • The Ground Truth: After the Killing Ends (The Ground Truth: After the Killing Ends, R: Patricia Foulkrod, USA 2006)

Kroatienkrieg (1991–1995)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Warheads (Warheads, R: Romuald Karmakar, DEU/ FRA 1993) Dokumentarfilm, in dem ein deutscher Ex-Fremdenlegionär und ein englischer Söldner über ihre „Arbeit“ berichten. (Original mit deutschen Untertiteln)

Sierra-leonischer Bürgerkrieg (1991–2002)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bosnienkrieg (1992–1995)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

  • Bosna! (Bosna!, R: Alain Ferrari und Bernard-Henri Lévy, FRA/ BIH 1994) Während des Krieges (1993/1994) filmte ein Kamerateam in besetzten bosnischen Städten und an den Frontlinien um das Grauen des Krieges zu dokumentieren.

Komödie, Satire, Parodie:

Erster Tschetschenienkrieg (1994–1996)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kargil-Krieg (Dritter Kaschmirkrieg 1999)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darfur-Konflikt (2003 – heute)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Kaukasuskrieg 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Krieg gegen den Terrorismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Terroranschläge am 11. September 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Operation Enduring Freedom – Afghanistan (2001 – heute)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentarfilme:

Operation Enduring Freedom – Philippinen (2002 – heute)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufstand im Maghreb (2002 – heute)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verdeckte Operationen in Afghanistan, Irak usw.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joint Chiefs of Staff Operationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige Kriege und Konflikte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Filme mit Kriegen als Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Holocaust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Krieg und Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Komödie, Satire, Parodie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bohdan-Zinovii Hmelnytskyi auf umka.com.ua Abgerufen am 6. September 2009
  2. The Standard Bearer auf movies.nytimes.com, abgerufen 6. September 2009
  3. The Standard Bearer auf allmovie.com, abgerufen 6. September 2009
  4. Weiße Sonne der Wüste (Beloye solntse pustyni): Filmbeschreibung
  5. Weiße Sonne der Wüste (Beloye solntse pustyni) (Mosfilm, russisch) im Internet Archive
  6. War Time - Angriff im Morgengrauen (1970). In: Internet Movie Database. Abgerufen am 27. Juli 2019.
  7. 1982, Estuvimos ahí – Video auf Google (Memento vom 18. Oktober 2012 im Internet Archive) Abgerufen 4. Oktober 2010
  8. YouTube – Story of Iran-Iraq war (1980–1988). Abgerufen am 29. September 2010.