Benutzer:Bdk/Liste merkwürdiger Ortsnamen in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aus aktuellem Anlass: NEIN, diese Seite ist kein enzyklopädischer Artikel. Sie befindet sich im Wikipedia-Benutzernamensraum und ist mittlerweile halbgesperrt, weil einige Deppen-IPs meinten, es wäre witzig, hier ständig etwas zu löschen. Tja. Schade für die vielen anderen kreativen IPs. Bitte benutzt ggf. die Diskussionsseite :-/



Kleines kurioses Sammelsurium für Deutschland.
Siehe auch: Liste merkwürdiger Ortsnamen in Österreich und in der Schweiz.

  • Wer was findet, mag es eintragen (bitte nach ABC).
  • Wenn der Artikel noch ungeschrieben sein sollte, dann bitte geografische Angaben dahintersetzen (Landschaft, Bundesland, Kreis, Stadt ...)
  • Fett: selbständige Städte und Gemeinden
  • Internationales lässt sich über en:Place names considered unusual finden.
Inhaltsverzeichnis 0–9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

0–9

A

(zum nächsten Buchstaben – B) . . . (zum Anfang der Liste)

Ein extra gemachtes Foto verbunden mit einem besonderen Dank an denjenigen, der diesen Ort hier eingetragen hat.
Pharao?
  • Ägypten:
    • Ägypten, Ortsteil der Gemeinde Hopsten im Kreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen
    • Ägypten, Ortsteil der Gemeinde Neuenkirchen im Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
    • Ägypten, Ortsteil der Stadt Zörbig im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Sachsen-Anhalt
  • Aha:
    • Aha, Ortsteil der Stadt Gunzenhausen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Bayern
    • Aha, Ortsteil der Gemeinde Schluchsee im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg
und wo geht's nach Cehrensdorf?
  • Allzunah, Ortsteil der Stadt Ilmenau (ehemals Gemeinde Frauenwald), Ilmkreis, Thüringen (andere Form der Ortsnamen Altona und Altena)
  • Alpen, Gemeinde im Kreis Wesel, Nordrhein-Westfalen
  • Alpenberge, Kolonie im Ortsteil Schwanebeck (Panketal) der Gemeinde Panketal, Landkreis Barnim, Brandenburg
  • Altenheim, Ortsteil der Gemeinde Neuried, Ortenaukreis, Baden-Württemberg
  • Altenklitsche, Ortsteil der Stadt Jerichow, Landkreis Jerichower Land, Sachsen-Anhalt
  • Altenteil, Ortsteil der Stadt Fehmarn, Kreis Ostholstein, Schleswig-Holstein
  • Altgaul, Ortsteil der Stadt Wriezen, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg
  • Alt Ungnade, Ortsteil der Gemeinde Levenhagen, Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
  • Alte Hausstelle, Wohnplatz der Stadt Erkner, Landkreis Oder-Spree, Brandenburg
  • Altengesees, Ortsteil der Gemeinde Remptendorf, Saale-Orla-Kreis, Thüringen
  • Ameisenbrücke, Weiler in der Stadt Feuchtwangen, Landkreis Ansbach, Bayern
Antwort
  • Antwort, Ortsteil des Marktes Bad Endorf, Landkreis Rosenheim, Bayern
  • Anwalting, Ortsteil der Gemeinde Affing, Landkreis Aichach-Friedberg, Bayern
  • Apfelbaum, Ortsteil der Stadt Gummersbach, Oberbergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen (Nachbarort von Birnbaum)
  • Armenhof, Ortsteil der Gemeinde Dipperz, Landkreis Fulda, Hessen
  • Armutsham, Ortsteil der Stadt Trostberg, Landkreis Traunstein, Bayern
Aua, Ortsteil der Gemeinde Neuenstein
  • Aua, Ortsteil der Gemeinde Neuenstein, Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Hessen
  • Auf dem Katzensterz, Ortsteil der Stadt Leichlingen (Rheinland), Rheinisch-Bergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Auf der Scheide, Ortsteil der Gemeinde Hemdingen, Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein

Beginn – A

B

(zum nächsten Buchstaben – C) . . . (zum Anfang der Liste)

Bad Sülze
Bethlehem ist nah
Ortsausfahrt Boms, Richtung Hundsrücken
Brüderwiese
Büchsenschinken

Beginn – B

C

(zum nächsten Buchstaben – D) . . . (zum Anfang der Liste)

  • Christdorf, Ortsteil der Stadt Wittstock/Dosse, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg
  • Churfürst, Ortsteil der Gemeinde Haarbach, Landkreis Passau, Bayern
  • Clauen, Ortsteil der Gemeinde Hohenhameln, Landkreis Peine, Niedersachsen – in früheren Zeiten auch Klauen geschrieben
  • Clues, Ortsteil der Stadt Syke, Landkreis Diepholz, Niedersachsen
  • Croustillier, Ortsteil der Gemeinde Oderaue, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg
  • Cuba, Ortsteil der kreisfreien Stadt Gera, Thüringen
  • Cyriaxweimar, Stadtteil der Stadt Marburg, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen

Beginn – C

D

Deppen bitte nich schneller als 60
Dreimal Anna
Da nicht entlang! ;-)
Dümmer

(zum nächsten Buchstaben – E) . . . (zum Anfang der Liste)

Beginn – D

E

(zum nächsten Buchstaben – F) . . . (zum Anfang der Liste)

… gen England
Hausen in Einöd
Ehrenzipfel, Gemeinde Rittersgrün, Erzgebirgskreis

Beginn – E

F

(zum nächsten Buchstaben – G) . . . (zum Anfang der Liste)

Ortsschild von Stelle-Fliegenberg nach Over
Fräulein Steinfort

Beginn – F

G

(zum nächsten Buchstaben – H) . . . (zum Anfang der Liste)

Ja wo laufen sie denn?

Beginn – G

H

(zum nächsten Buchstaben – I) . . . (zum Anfang der Liste)

Ein Grenzstein beim Hartwichshof, der ist sogar ein Baudenkmal.
Mit der Bahn auf die letzte Reise
In Wermelskirchen gibt es noch Hoffnung!
Hühnerkropf, in netter Nachbarschaft
Ortshinweisschild von Hühnerland
Hundeluft macht *wuff* und bedankt sich artig
In Hundheim darf die Gemeinde bellen
Niemand steigt aus und biegt das Verkehrsschild gerade :-)

Beginn – H

I

(zum nächsten Buchstaben – J) . . . (zum Anfang der Liste)

Irmtraut im Westerwaldkreis

Beginn – I

J

(zum nächsten Buchstaben – K) . . . (zum Anfang der Liste)

Beginn – J

K

(zum nächsten Buchstaben – L) . . . (zum Anfang der Liste)

Katzenelnbogen
Burladingen-Killer
Klein Zecher
Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten
Dieser Ort hatte zunächst „Schwanz“ heißen sollen. Da dies zu schlüpfrig erschien, entschieden sich einst die Gemeindeoberen für die jugendfreie Variante. ;-)
Kotzen?
Krätze in Uetze
Sieht gar nicht so unaufgeräumt aus.
Kuhfraß
Beide Köthel sind durch den Fluss Bille getrennt und haben die selbe Postleitzahl.

Beginn – K

L

(zum nächsten Buchstaben – M) . . . (zum Anfang der Liste)

Alle mal Lachen!
rechtsgeht’s nach Laienbauer und Übelhör.
Wo Lünchen liegt, weiß leider nur die Deutsche Bahn.
Ein Betrüger aus Leihgestern sprach:
„So weiche man dem Ehekrach:
Verleih nichts an Schwestern,
sie findens schon gestern“,
so der Bruder, der ihn erstach.
  • Leihgestern, Stadtteil von Linden, Landkreis Gießen, Hessen
  • Leisenwald, Ortsteil der Stadt Wächtersbach, Main-Kinzig-Kreis, Hessen
  • Lemberg, Ort der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land, Landkreis Südwestpfalz, Rheinland-Pfalz
  • Lengenfeld unterm Stein, Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen, muss ein ziemlich finsterer Ort sein
  • Leobendorf im Rupertiwinkel, Stadtteil von Laufen (Salzach), Landkreis Berchtesgadener Land, Bayern, im Dialekt gesprochen „Liagndorf“ (= Lügendorf)
  • Lernbeutel, Ortsteil des Marktes Ergoldsbach, Landkreis Landshut, Bayern
  • Lernpoint, Ortsteil der Gemeinde Adlkofen, Landkreis Landshut, Bayern
  • Lesenbüchen, Ortsteil von Wipperfürth, Oberbergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Letten, Ortsteil des Marktes Igensdorf, Landkreis Forchheim, Bayern
  • Letten, Ortsteil der Gemeinde Paunzhausen, Landkreis Freising, Bayern
  • Letter, Stadtteil von Seelze, Region Hannover, Niedersachsen
  • Lettin, Stadtteil von Halle (Saale), Sachsen-Anhalt
  • Leutewitz, Stadtteil von Dresden, Sachsen
  • Liebeneck, Ortsteil der Gemeinde Weihmichl, Landkreis Landshut, Bayern
  • Lieberose, Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald, Brandenburg
  • Liebersee, Ortsteil der Stadt Belgern, Landkreis Nordsachsen, Sachsen
  • Liebesdorf, Weiler im Stadtteil Michelbach an der Heide der Kleinstadt Gerabronn, Landkreis Schwöbisch Hall, Baden-Württemberg
  • Liebharten, Ortsteil der Gemeinde Tacherting, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Liebhof, Ortsteil der Gemeinde Kollnburg, Landkreis Regen, Bayern
  • Lieblingshof, Ortsteil der Gemeinde Dummerstorf, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Lieblos, Ortsteil von Gründau, Main-Kinzig-Kreis, Hessen
  • Liebschwitz, Ortsteil von Gera, Thüringen
  • Linda, Ortsteil der Stadt Brand-Erbisdorf, Landkreis Mittelsachsen, Sachsen
  • Lindern:
    • Lindern, Gemeinde im Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen
    • vier Ortsteile, davon drei in Niedersachsen und einer in Nordrhein-Westfalen
  • Linse, Ortsteil von Bodenwerder, Landkreis Holzminden, Niedersachsen
  • Linsengericht, Main-Kinzig-Kreis, Hessen, nur wenige Kilometer südlich von Gründau-Lieblos
    • Linsengericht-Altenhaßlau und
    • Linsengericht-Eidengesäß machen die Sache auch nicht besser
  • Linx, Ortsteil der Stadt Rheinau, Ortenaukreis, Baden-Württemberg
  • Linz, Stadt im Landkreis Neuwied, Rheinland-Pfalz
  • Linz, Ortsteil von Schönfeld, Landkreis Meißen, Sachsen
  • List auf Sylt im Kreis Nordfriesland, nördlichste Gemeinde Deutschlands, Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein
  • List, Stadtteil im Stadtbezirk Vahrenwald-List von Hannover, Niedersachsen
  • Lobetal, Ortsteil der Stadt Bernau bei Berlin, Landkreis Barnim, Brandenburg
  • Lobsing, Ortsteil der Gemeinde Pförring, Landkreis Eichstätt, Bayern
  • Loch:
    • 19 Ortsteile, davon 17 in Bayern und zwei in Nordrhein-Westfalen
  • Lochau, Ortsteil des Marktes Thurnau, Landkreis Kulmbach, Bayern
  • Lochen, Ortsteil der Gemeinde Dietramszell, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Bayern
  • Lochen, Ortsteil der Gemeinde Samerberg, Landkreis Rosenheim, Bayern
  • Löffelstelzen, Ortsteil der Stadt Bad Mergentheim, Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg
  • Löffelsterz:
    • Löffelsterz, Dorf bei Schonungen in Unterfranken, Landkreis Schweinfurt, Bayern
    • Löffelsterz, Dorf bei Reichshof, Oberbergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Lohn (und Gehalt), Ortsteil der Gemeinde Eschweiler, Städteregion Aachen, Nordrhein-Westfalen
  • Löhne (und Gehälter), Kreis Herford, Nordrhein-Westfalen
  • Lohner am Wald, Ortsteil der Gemeinde Polling, Landkreis Mühldorf am Inn, Bayern
  • Loogh, Ortsteil der Gemeinde Kerpen (Eifel), Landkreis Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz
  • Lorenz, Ortsteil der Stadt Nürnberg, Bayern
  • Lotharheil, Ortsteil der Gemeinde Geroldsgrün, Landkreis Hof, Bayern
  • Lotte, Gemeinde im Kreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen
  • Lotterberg, Ortsteil der kreisfreien Stadt Kempten (Allgäu), Bayern
  • Lotterhof, Weiler in der Stadt Feuchtwangen, Landkreis Ansbach, Bayern
  • Lottokreut, Ortsteil der Gemeinde Bayerbach bei Ergoldsbach, Landkreis Landshut, Bayern
  • Löwen, Stadtteil von Willebadessen, Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen
  • Löwenbrunn, Ortsteil des Marktes Stamsried, Landkreis Cham, Bayern
  • Löwendorf, Ortsteil der Stadt Marienmünster, Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen
  • Lückenbach, Ortsteil der Gemeinde Dümpelfeld, Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz
  • Ludenberg, Ortsteil der Großstadt Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
  • Ludendorf, Ortsteil der Gemeinde Swisttal, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Ludenhausen, Ortsteil der Gemeinde Reichling, Landkreis Landsberg am Lech, Bayern
  • Luderbach, Ortsteil der Gemeinde Bayerbach, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Luderbach, Ortsteil der Gemeinde Roßbach, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Ludersheim, Ortsteil der Stadt Altdorf bei Nürnberg, Landkreis Nürnberger Land, Bayern
  • Ludlmühle, Ortsteil der Gemeinde Tettenweis, Landkreis Passau, Bayern
  • Ludmannsdorf, Ortsteil des Marktes Pfeffenhausen, Landkreis Landshut, Bayern
  • Ludwigslust, Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern
  • Lueg, Ortsteil der Gemeinde Jetzendorf, Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, Bayern
  • Lueg, Ortsteil der Gemeinde Zeilarn, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Luegen, Ortsteil der Gemeinde Guggenhausen, Landkreis Ravensburg, Baden-Württemberg
  • Lüftelberg, Ortsteil der Stadt Meckenheim, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Luft, Ort im Chiemgau (allerdings in Übersee), Landkreis Traunstein, Bayern
  • Lüfteneck, Ortsteil der Stadt Traunstein, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Lug:
  • Lüge, Ortsteil der Gemeinde Fleetmark, Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt
  • Luschendorf, Ortsteil der Gemeinde Ratekau, Kreis Ostholstein, Schleswig-Holstein
  • Lust, Ortsteil in der Ortschaft Löderburg, Stadt Staßfurt, Salzlandkreis, Sachsen-Anhalt
  • Lustheide, Stadtteil von Bergisch Gladbach, Rheinisch-Bergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Lustheim, Ortsteil der Gemeinde Oberschleißheim, Landkreis München, Bayern
  • Lustiger Strumpf, Ortsteil von Buchhorst, Landkreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein
  • Lustmühle, Ortsteil der Stadt Bad Königshofen im Grabfeld, Landkreis Rhön-Grabfeld, Bayern
  • Lustnau, Stadtteil von Tübingen, Baden-Württemberg
  • Lutheran, Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern (liegt nahe Rom; Einwohner werden als Lutheraner bezeichnet)
  • Lütten Klein, Stadtteil von Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, norddeutsch für Klein Klein (nicht: Kleinklein) nahe bei Groß Klein

Beginn – L

M

(zum nächsten Buchstaben – N) . . . (zum Anfang der Liste)

Von wegen „Opium des Volkes“: Die Kirche ist aus Marx noch längst nicht verschwunden.
von Meinkot nach Mackendorf
schönes Niederbayern
  • Mösing, Ortsteil von Waldkirchen, Landkreis Freyung-Grafenau, Bayern
Vogelparadies klänge netter
Motzen bitte erst dahinten
  • Motzen:
    • vier Ortsteile, davon zwei in Bayern und je einer in Brandenburg und Niedersachsen
  • Motzenbrunn, Ortsteil der Gemeinde Haiming, Landkreis Altötting, Bayern
  • Motzenhofen, Ortsteil der Gemeinde Hollenbach, Landkreis Aichach-Friedberg, Bayern
  • Motzenrode, Ortsteil der Gemeinde Meinhard, Werra-Meißner-Kreis, Hessen
  • Much, Gemeinde im Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Mücke, Gemeinde im Vogelsbergkreis, Hessen
  • Mückendorf, Ortsteil der Stadt Baruth/Mark, Landkreis Teltow-Fläming, Brandenburg
  • Mückenfang, Ortsteil von Boiensdorf, Landkreis Nordwestmecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern
  • Mückenhorst, Ortsteil der Gemeinde Rühn, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Mückenloch, Ortsteil von Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg
  • Muckenschopf, Ortsteil der Stadt Lichtenau, Landkreis Rastatt, Baden-Württemberg
  • Muckensturm, Ortsteil von Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg
  • Muckental:
    • ein Dorf auf der Höhe mit nur kleinem Teich und ein Weiler im Tal mit vielen großen Seen, beide in Baden-Württemberg
  • Müden:
    • Müden, Gemeinde im Landkreis Cochem-Zell, Rheinland-Pfalz
    • Müden, Gemeinde im Landkreis Gifhorn, Niedersachsen
    • Müden (Örtze), Ortsteil der Gemeinde Faßberg, Landkreis Celle, Niedersachsen
  • Müdesheim und Gänheim, Stadtteile von Arnstein, Landkreis Main-Spessart, Bayern
  • Muffendorf, Ortsteil der Stadt Bonn, Nordrhein-Westfalen
  • Muggensturm, Gemeinde im Landkreis Rastatt, Baden-Württemberg

Beginn – M

N

(zum nächsten Buchstaben – O) . . . (zum Anfang der Liste)

Beginn – N

O

(zum nächsten Buchstaben – P) . . . (zum Anfang der Liste)

Ober- und Unterbrandy.jpg
  • Oberbrändi, Ortsteil der Gemeinde Loßburg, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg
  • Oberbruch, Ortsteil der Stadt Bühl, Landkreis Rastatt, Baden-Württemberg
  • Oberbuch und Unterbuch, Ortsteile der Stadt Vilshofen an der Donau, Landkreis Passau, Bayern
  • Oberbüchlein und Unterbüchlein, Ortsteile der Stadt Stein, Landkreis Nürnberger Land, Bayern
  • Oberehe, Teil der Gemeinde Oberehe-Stroheich, Landkreis Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz
  • Obereimer, Ortsteil der Stadt Arnsberg, Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen
  • Oberelend und Unterelend, Ortsteile der Stadt Wörth an der Donau, Landkreis Regensburg, Bayern
  • Oberfecking, Mitterfecking und Peterfecking, Ortsteile der Gemeinde Saal an der Donau, Landkreis Kelheim, Bayern
  • Oberfell, Ortsteil der Gemeinde Fell, Landkreis Trier-Saarburg, Rheinland-Pfalz
  • Oberfrauenwald, Ortsteil der Stadt Waldkirchen, Landkreis Freyung-Grafenau, Bayern
  • Obergeburth, Oberniedergeburth und Unterniedergeburth, ehemalige Bürgermeistereien, aus denen die Stadt Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen, hervorging
  • Obergschaidt, Ortsteil der Gemeinde Miltach, Landkreis Cham, Bayern
  • Oberhäslich, Ortsteil der Stadt Dippoldiswalde, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen
  • Oberhaus, Ortsteil der Stadt Traunreut, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Oberhode, Ortsteil im gemeindefreien Bezirk Osterheide, Landkreis Heidekreis, Niedersachsen
  • Oberholzklau, Ortsteil von Freudenberg (Siegerland), Kreis Siegen-Wittgenstein, Nordrhein-Westfalen
  • Oberhosenbach, Gemeinde im Landkreis Birkenfeld, Rheinland-Pfalz
  • Oberjossa, Ortsteil der Gemeinde Breitenbach am Herzberg, Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Hessen
  • Oberkaka, Teil des Ortsteils Unterkaka der Gemeinde Meineweh, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt
  • Oberkatzendorf und Unterkatzendorf, Ortsteile des Marktes Büchlberg, Landkreis Passau, Bayern
  • Oberkorb, Teil des Ortsteils Tegernbach der Stadt Dorfen, Landkreis Erding, Bayern
  • Oberkotzau, Gemeinde im Landkreis Hof, Bayern
  • Oberkrämer, Gemeinde im Landkreis Oberhavel, Brandenburg
  • Oberlippe und Unterlippe, Ortsteile der Stadt Waltrop, Kreis Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen
  • Oberloch, Ortsteil der Stadt Weismain, Landkreis Lichtenfels, Bayern
  • Oberlottermühle, Weiler in der Stadt Feuchtwangen, Landkreis Ansbach, Bayern
  • Obermadl, Ortsteil des Marktes Eichendorf, Landkreis Dingolfing-Landau, Bayern
  • Obermagerbein, Weiler im Markt Bissingen, Landkreis Dillingen an der Donau, Bayern
  • Obermanndorf, Ortsteil der Gemeinde Reckendorf, Landkreis Bamberg, Bayern
  • Oberneger ebenso wie Mittel- und Unterneger, Ortsteile der Stadt Olpe, Nordrhein-Westfalen
  • Oberneuling und Unterneuling, Ortsteile der Gemeinde Ampfing, Landkreis Mühldorf am Inn, Bayern
  • Oberntief und Unterntief, Ortsteile der Gemeinde Bad Windsheim, Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Bayern
  • Oberoberndorf, Ortsteil der Gemeinde Zapfendorf, Landkreis Bamberg, Bayern
  • Ober-Ostern und Unter-Ostern, Ortsteile der Gemeinde Reichelsheim (Odenwald), Odenwaldkreis, Hessen
  • Oberpfannenstiel, Ortsteil von Bernsbach, Erzgebirgskreis, Sachsen
  • Oberpferdt, Ortsteil der Gemeinde Konradsreuth, Landkreis Hof, Bayern
  • Oberpöbel, Ortsteil der Stadt Dippoldiswalde, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen
  • Oberrödel, Ortsteil der Stadt Hilpoltstein, Landkreis Roth, Bayern
  • Oberrohr, Ortsteil der Gemeinde Ursberg, Landkreis Günzburg, Bayern
  • Obersaurain und Untersaurain, Ortsteile der Gemeinde Rott am Inn, Landkreis Rosenheim, Bayern
  • Oberschalkenbach, Ortsteil des Marktes Hahnbach, Landkreis Amberg-Sulzbach, Bayern
  • Oberschambach und Unterschambach, Ortsteile der Gemeinde Saal an der Donau, Landkreis Kelheim, Bayern
  • Oberscheibe, Ortsteil der Stadt Scheibenberg, Erzgebirgskreis, Sachsen
  • Oberschweinbach, Gemeinde im Landkreis Fürstenfeldbruck, Bayern
  • Oberschwaig, Ortsteil des Marktes Nandlstadt, Landkreis Freising, Bayern
  • Obersgegen, Ortsteil der Gemeinde Körperich, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Rheinland-Pfalz
  • Ober-Sorg und Unter-Sorg, Ortsteile der Stadt Schwalmtal, Werra-Meißner-Kreis, Hessen
  • Oberstaat und Unterstaat, Ortsteile der Gemeinde Engelskirchen, Oberbergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Oberstadion, Gemeinde im Alb-Donau-Kreis, Baden-Württemberg
  • Oberstark und Unterstark, Ortsteile der Gemeinde Jetzendorf, Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, Bayern
  • Oberstreit, Gemeinde im Landkreis Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz
  • Obersülze, Ortsteil von Lindlar, Oberbergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Obertürken, Ortsteil der Gemeinde Zeilarn, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Oberunsbach und Unterunsbach, Ortsteile des Marktes Essenbach, Landkreis Landshut, Bayern
  • Obervogelgesang, Ortsteil von Pirna, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen
  • Oberwahn und Niederwahn, Ortsteile von Much, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Oberwinter, Ortsteil der Stadt Remagen, Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz
  • Oberzaun und Niedernzaun, Ortsteile der Stadt Simbach am Inn, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Ochsenbach, Ortsteil der Stadt Sachsenheim, Landkreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg
  • Ochsenfeld, Ortsteil der Gemeinde Adelschlag, Landkreis Eichstätt, Bayern
  • Ochsenfurt, Stadt im Landkreis Würzburg, Bayern
  • Ochsenfurt, Ortsteil der Gemeinde Maitenbeth, Landkreis Mühldorf am Inn, Bayern
  • Ochsengarten, Ortsteil des Marktes Presseck, Landkreis Kulmbach, Bayern
  • Ochsenhart, Ortsteil der Stadt Pappenheim, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Bayern
  • Ochsenreut, Ortsteil des Marktes Untergriesbach, Landkreis Passau, Bayern
  • Ochsensaal, Ortsteil der Gemeinde Dahlen, Landkreis Nordsachsen, Sachsen
  • Ochsenschenkel, Ortsteil des Marktes Vestenbergsgreuth, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Bayern
  • Ochsentränk, Ortsteil der Gemeinde Pechbrunn, Landkreis Tirschenreuth, Bayern
  • Ochsenwang, Ortsteil der Gemeinde Bissingen an der Teck, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg
  • Ochsenweide, Ortsteil der Gemeinde Brennberg, Landkreis Regensburg, Bayern
  • Öd:
    • 36 Ortsteile, alle in Bayern
    • Unteres Öd, Oberes Öd, Ortsteile der Gemeinde Roßbach, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Ödengesäß, Stadtteil von Wertheim, Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg
  • Ödenhof und Oedenhof:
    • sechs Ortsteile, davon vier in Bayern und zwei in Baden-Württemberg
  • Oderwitz mit den Ortsteilen Oberoderwitz und Niederoderwitz, Landkreis Görlitz, Sachsen
  • Ödgarten, Ortsteil der Stadt Nittenau, Landkreis Schwandorf, Bayern
  • Öd im Forst, Ortsteil des Marktes Waging am See, Landkreis Berchtesgadener Land, Bayern
  • Ödmann, Ortsteil der Gemeinde Aham, Landkreis Landshut, Bayern
  • Oebles-Schlechtewitz, Ortsteil der Stadt Bad Dürrenberg, Saalekreis, Sachsen-Anhalt
  • Oed:
    • 61 Ortsteile, alle in Bayern
  • Oedeme, Stadtteil von Lüneburg, Niedersachsen
  • Oedenberg, Ortsteil der Stadt Lauf an der Pegnitz, Landkreis Nürnberger Land, Bayern
  • Oedenhof: → Ödenhof
  • Oedheim, Gemeinde im Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg
  • Oedhof, Einöde in der Stadt Freilassing, Landkreis Berchtesgadener Land, Bayern
  • Oedmann, Ortsteil des Marktes Rotthalmünster, Landkreis Passau, Bayern
  • Oedt, Ortsteil von Grefrath, Kreis Viersen, Nordrhein-Westfalen
  • Oel, Ortsteil der Gemeinde Wolfsegg, Landkreis Regensburg, Bayern
  • Oese, Ortsteil der Stadt Hemer, Märkischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Oesede, Stadtteil von Georgsmarienhütte, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
  • Ofen:
    • neun Ortsteile, davon acht in Bayern und einer in Niedersachsen
  • Ofenschwarz, Ortsteil der Gemeinde Zeilarn, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Offen, Ortsteil der Stadt Bergen, Landkreis Celle, Niedersachsen
  • Offenbau, Ortsteil des Marktes Thalmässing, Landkreis Roth, Bayern
  • Oha, Ortsteil von Ellerhoop, Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein
  • Oha, Ortsteil von Ascheberg (Holstein), Kreis Plön, Schleswig-Holstein
  • Ohne, Gemeinde im Landkreis Grafschaft Bentheim, Niedersachsen
  • Ohnewitz, Ortsteil von Gollenberg (Havelland), Landkreis Havelland, Brandenburg
  • Ohrdruf, Gemeinde im Landkreis Gotha, Thüringen
  • Ohren, Ortsteil der Gemeinde Hünfelden, Landkreis Limburg-Weilburg, Hessen
  • Ohrenbach, Gemeinde im Landkreis Ansbach, Bayern
  • Ohrensbach, Ortsteil der Gemeinde Glottertal, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg
  • Ohrnberg, Ortsteil der Stadt Öhringen, Hohenlohekreis, Baden-Württemberg
  • Ohu, Ortsteil des Marktes Essenbach, Landkreis Landshut, Bayern
  • Öländerle, Ortsteil der Stadt Calw, Landkreis Calw, Baden-Württemberg
  • Oldenburg (Oldenburg), kreisfreie Stadt in Niedersachsen
  • Öle, Ortsteil der Stadt Villingen-Schwenningen, Schwarzwald-Baar-Kreis, Baden-Württemberg
  • Opelsgut, Ortsteil der kreisfreien Stadt Bayreuth, Bayern
  • Opferbaum, Ortsteil der Gemeinde Bergtheim, Landkreis Würzburg, Bayern
  • Orion, Ortsteil der Stadt Kremmen, Landkreis Oberhavel, Brandenburg
  • Orscheläcker, Flurname/Baugebiet in Reinheim, Landkreis Darmstadt-Dieburg, Hessen – heißt übersetzt „Eichelacker“, also anatomisch etwas weiter vorne als vermutet
  • Orschweier, Ortsteil der Stadt Mahlberg, Ortenaukreis, Baden-Württemberg
Schicke Ortstafel vom Ort „Ort
Ostern im Allgäu, romantisch ...
  • Österreich, Ortsteil der Gemeinde Postmünster, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Osthelden, Stadtteil der Stadt Kreuztal, Kreis Siegen-Wittgenstein, Nordrhein-Westfalen
  • Otter, Gemeinde im Landkreis Harburg, Niedersachsen
  • Ottosau, Stadtteil von Neumarkt in der Oberpfalz, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern
  • Ottowind, Ortsteil von Meeder, Landkreis Coburg, Bayern
  • Otze, ältester Ortsteil der Stadt Burgdorf, Region Hannover, Niedersachsen

Beginn – O

P

(zum nächsten Buchstaben – Q) . . . (zum Anfang der Liste)

... von Poppenhusen
Poppenwurth, nur wenige Kilometer entfernt.
... weil Pudel gar nicht weit weg ist.

Beginn – P

Q

(zum nächsten Buchstaben – R) . . . (zum Anfang der Liste)

Spiel und Sport in Quaal

Beginn – Q

R

(zum nächsten Buchstaben – S) . . . (zum Anfang der Liste)

Rum Kogel
Dorfrepublik Rüterberg

Beginn – R

S

(zum nächsten Buchstaben – T) . . . (zum Anfang der Liste)

Ortsschild Sauheim, Gemeinde Ursensollen, Landkreis Amberg-Sulzbach
Wappen von Sauo
Ortsteil von Garz/Rügen
Sexau(ch im) Kindergarten
Ein wahrlich bundesweit bekannter Ort ;-)
Sonne nur für Anlieger
Speck
Muss schön sein: Spielen in Spiel
Spinnenhirn, Gemeinde Schlier
Wozu Stäbchen, wenn Essen so weit weg ist?
Ortsschild des Wanzleben-Börder Ortsteils Stadt Frankfurt
Streitheide
Ortsschild Süß

Beginn – S

T

(zum nächsten Buchstaben – U) . . . (zum Anfang der Liste)

  • Tabakried, Ortsteil des Marktes Pfeffenhausen, Landkreis Landshut, Bayern
  • Tabakstampf, Ortsteil des Marktes Untergriesbach, Landkreis Passau, Bayern
  • Taffenreuth, Ortsteil der Gemeinde Rohrdorf, Landkreis Rosenheim, Bayern
  • Tanne, Gemeinde im Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt
  • Tannen, Weiler in der Gemeinde Steingaden, Landkreis Weilheim-Schongau, Bayern
  • Tannenbaum, Ortsteil der Stadt Pocking, Landkreis Passau, Bayern
  • Tannenbusch, Ortsteil von Bonn, Nordrhein-Westfalen
  • Tannenkirch, Ortsteil der Gemeinde Kandern, Landkreis Lörrach, Baden-Württemberg
  • Tannenschleife, Ortsteil der Gemeinde Teunz, Landkreis Schwandorf, Bayern
  • Tannenwirtshaus, Ortsteil des Marktes Marktleugast, Landkreis Kulmbach, Bayern
  • Tanzberg, Ortsteil des ehemaligen Dorfes Magdeborn, Landkreis Leipzig, Sachsen
Ortsschild Tanzfleck
  • Tanzfleck, Ortsteil des Marktes Freihung, Landkreis Amberg-Sulzbach, Bayern
  • Tanzstadl, Ortsteil der Gemeinde Kollnburg, Landkreis Regen, Bayern
  • Taschenmais, Ortsteil der Gemeinde Niederaichbach, Landkreis Landshut, Bayern
  • Taubenheim, Ortsteil der Gemeinde Klipphausen im Landkreis Meißen, Sachsen
  • Taubenheim, Ortsteil der Gemeinde Sohland an der Spree, Landkreis Bautzen, Sachsen
  • Tauchersdorf, Ortsteil der Stadt Nabburg, Landkreis Schwandorf, Bayern
  • Taxa, Ortsteil der Gemeinde Odelzhausen, Landkreis Dachau, Bayern
  • Taxa, Ortsteil der Gemeinde Samerberg, Landkreis Rosenheim, Bayern
  • Teerofen:
    • acht Ortsteile, davon zwei in Mecklenburg-Vorpommern und zwei in Brandenburg
    • Namensbestandteil von sieben Ortsteilen, alle in Mecklenburg-Vorpommern
  • Teichhütte, ein Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)
  • Teichlosen, Ortsteil der Gemeinde Jameln, Landkreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen
Tellerhäuser
Sei gegrüßt, Wanderer
Und das mitten im Ruhrgebiet

Beginn – T

U

(zum nächsten Buchstaben – V) . . . (zum Anfang der Liste)

Beginn – U

V

(zum nächsten Buchstaben – W) . . . (zum Anfang der Liste)

  • Valley, Gemeinde im Landkreis Miesbach, Bayern
  • Vatersdorf, Ortsteil der Gemeinde Buch am Erlbach, Landkreis Landshut, Bayern
  • Vaterstetten, Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Ebersberg
  • Vegesack, Stadtteil von Bremen
  • Venedig, Ortsteil von Nabburg, Landkreis Schwandorf, Bayern
  • Venetianischer Stadel, Ortsteil der Stadt Kulmbach, Landkreis Kulmbach, Bayern
  • Venusberg, Ortsteil der Gemeinde Drebach, Erzgebirgskreis, Sachsen
  • Venusberg, Stadtteil Bonns, Nordrhein-Westfalen
  • Venusberg, Ortsteil der Gemeinde Siegsdorf, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Verlach, Ortslage in der bergischen Großstadt Solingen
  • Verlorenland, Siedlung im Ortsteil Lüerdissen der Stadt Lemgo, Kreis Lippe, Nordrhein-Westfalen
  • Verlorenort, Gemeindeteil von Kremmen, Landkreis Oberhavel, Brandenburg. Nach einer Sage soll dort der Alte Fritz mit seinem Gefolge vorbeigekommen sein. Er kam gerade aus Holland und brachte holländische Neusiedler mit. Für sie gründete er die Siedlung Neuholland nördlich von Oranienburg. Seine Kutsche blieb im Morast stecken und bei den Versuchen, die Kutsche wieder frei zu bekommen, fielen zwei Leute vom Wagen und wurden zurückgelassen. Die zwei Leute ließen sich dort nieder, und weil sie auf dieser Reise verlorengingen, nannten sie den Ort Verlorenort. [1]
  • Verlorenwasser, Teil des Ortsteils Werbig der Stadt Bad Belzig, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg (hier befand sich auch der geographische Mittelpunkt der DDR)
  • Verlüßmoor, Weiler in der Gemeinde Vollersode, Landkreis Osterholz, Niedersachsen
  • Verne, Ortsteil der Stadt Salzkotten, Kreis Paderborn, Nordrhein-Westfalen
  • Vettelschoß, Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Linz am Rhein, Landkreis Neuwied, Rheinland-Pfalz
  • Vettweiß, Gemeinde im Kreis Düren, Nordrhein-Westfalen
  • Vevais im Oderbruch, Teil der Gemeinde Bliesdorf, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg
  • Viehgassen, Ortsteil der Gemeinde Roßbach, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Viehhausen:
    • 17 Ortsteile, alle in Bayern
  • Viehmühle, Ortsteil der Gemeinde Syrgenstein, Landkreis Dillingen an der Donau, Bayern
  • Viehstall, Ortsteil der Stadt Beilngries, Landkreis Eichstätt, Bayern
  • Viehweide, Ortsteil des Marktes Velden, Landkreis Landshut, Bayern
  • Vilz, Ortsteil der Stadt Tessin, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Voccawind, Ortsteil des Marktes Maroldsweisach, Landkreis Haßberge, Bayern
  • Vogelgesang:
    • Vogelgesang, Ortsteil der Gemeinde Braunichswalde, Landkreis Greiz, Thüringen
    • Vogelgesang, Ortsteil der Gemeinde Elsnig, Landkreis Nordsachsen, Sachsen
    • Vogelgesang, Wohnplatz im Ortsteil Riewend der Gemeinde Päwesin, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg
  • Vogelheidi, Wohnplatz der Gemeinde Grünow, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern
  • Vogelherd, Ortsteil des Marktes Hohenfels, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern
  • Vogelhof, Ortsteil der Stadt Lauf an der Pegnitz, Landkreis Nürnberger Land, Bayern
  • Vogelruh, Ortsteil de Marktes Geiselwind, Landkreis Kitzingen, Bayern
  • Vogelsang, Gemeinde im Landkreis Oder-Spree, Brandenburg
  • Vogelsang:
    • 41 Ortsteile, davon neun in Bayern, acht in Schleswig-Holstein, sieben in Niedersachsen, sechs in Mecklenburg-Vorpommern, fünf in Nordrhein-Westfalen, drei in Baden-Württemberg, zwei in Brandenburg und einer in Sachsen-Anhalt
  • Vögelsen, Gemeinde im Landkreis Lüneburg, Niedersachsen
  • Vogelstang, Stadtteil von Mannheim, Baden-Württemberg
  • Vogelthal, Ortsteil der Stadt Dietfurt an der Altmühl, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern
  • Voglerei, Ortsteil der Stadt Wallenfels, Landkreis Kronach, Bayern
  • Voglmühle, Ortsteil der Stadt Dietfurt an der Altmühl, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern
  • Voglöd, Ortsteil der Gemeinde Obing, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Voglsang, Ortsteil der Stadt Trostberg, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Vöglsberg, Ortsteil der Gemeinde Postmünster, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Voglherd, Ortsteil der Gemeinde Bad Heilbrunn, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Bayern
  • Volbringen, Ortsteil von Ense, Kreis Soest, Nordrhein-Westfalen
  • Volkenschwand, Gemeinde im Landkreis Kelheim, Bayern
  • Völkersleier, Ortsteil der Gemeinde Wartmannsroth, Landkreis Bad Kissingen, Bayern
  • Vollauf, Ortsteil des Marktes Grafengehaig, Landkreis Kulmbach, Bayern
  • Voltlage, Gemeinde im Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
  • Vorderes Elend, Ortsteil von Münstertal/Schwarzwald, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg
  • Vorderhufe, Ortsteil der Gemeinde Wermelskirchen, Rheinisch-Bergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Vorderthürn und Hinterthürn, Ortsteile des Marktes Bruck in der Oberpfalz, Landkreis Schwandorf, Bayern
  • Vorhalle, Stadtteil von Hagen, Nordrhein-Westfalen
  • Vorm Baum, Ortsteil der Stadt Rade... vorm Wald im Oberbergischen Kreis, Nordrhein-Westfalen

Beginn – V

W

(zum nächsten Buchstaben – X) . . . (zum Anfang der Liste)

Die Weite Welt ist nicht weit von Berlin!
Wiechs, Ortsteil von Steißlingen
... doch, ich hab wirklich gelacht über diese Zufallsentdeckung

Beginn – W

X

(zum nächsten Buchstaben – Y) . . . (zum Anfang der Liste)

Beginn – X

Y

(zum nächsten Buchstaben – Z) . . . (zum Anfang der Liste)

  • Yach, Ortsteil der Stadt Elzach im Landkreis Emmendingen, Baden-Württemberg (einziger mit Y beginnender Ortsname in Deutschland)

Z

(zum Anfang der Liste)

Zuckerfabrik – gar nicht süß
  • Zuckerfabrik, Ortsteil der Stadt Bad Freienwalde (Oder), Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg
  • Zuflucht, Ortsteil der Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach, Ortenaukreis, Baden-Württemberg
  • Zug, Stadtteil von Freiberg, Landkreis Mittelsachsen, Sachsen
  • Zurstraße, Ortsteil von Breckerfeld, Ennepe-Ruhr-Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Zuzenhausen, Gemeinde im Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg
  • Zweifelbach, Ortsteil der Gemeinde Reinstädt, Saale-Holzland-Kreis, Thüringen
  • Zweifelsheim, Ortsteil der Stadt Herzogenaurach, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Bayern
  • Zweiflingen, Gemeinde im Hohenlohekreis, Baden-Württemberg
  • Zwerchstraß, Ortsteil der Gemeinde Wolferstadt, Landkreis Donau-Ries, Bayern
  • Zwergfeld, Ortsteil der Gemeinde Brennberg, Landkreis Regensburg, Bayern
  • Zwickgabel, Ortsteil der Gemeinde Baiersbronn, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg
  • Zwickmühle, beim Naturschutzgebiet „Himmelsberg“ in Hosenfeld, Landkreis Fulda, Hessen
  • Zwinger, Ortsteil der Gemeinde Brennberg, Landkreis Regensburg, Bayern
Zwölf Apostel

Beginn – Z

Interessantes

Beginn – Z . . . (zum Anfang der Liste)

Einzelnachweise

  1. Gliege, Eugen: Alte Sagen und Geschichten aus dem Havelland. Selbst Verlag, ISBN: 978-3-00-022220-7, S. 57